IBS Lückenlose Rückverfolgung aller Komponenten

Redakteur: Peter Steinmüller

Produktrückrufe können schwere wirtschaftliche Folgen für Unternehmen haben, die aus der Rückrufaktion selbst (Kosten des Rückrufs, Garantie und Gewährleistung sowie eventuelle Gerichtsverfahren), aber auch aus den Imageschäden einer Rückrufaktion resultieren.

Anbieter zum Thema

Durch konsequentes Qualitätsmanagement und die Rückverfolgbarkeit von Produkten gelingt es, Produktrückrufe erfolgreich zu managen und ihre Zahl zu verringern. Die Software IBS Traceability eignet sich für sämtliche Industriebranchen und erfasst die Material-, Prozess- und Qualitätsdaten von Produkten und dem Verbau von Bauteilen, wie das Unternehmen auf der Hannover-Messe 2009 zeigt. Sie erlaubt eine lückenlose Rückverfolgung aller Fertigungs-Chargen und Seriennummern vom Produktionswerk über das Zwischenlager bis zum Endkunden. Damit kann der Anwender feststellen, welche der Komponenten im Einzelnen betroffen sind, und auf den Rückruf kompletter Serien verzichten.

IBS AG auf der Hannover-Messe 2009: Halle 17, Stand B50

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:293212)