Suchen

Hannover Messe 2019

Lufttechnik für die additive Fertigung

| Redakteur: B.A. Sebastian Hofmann

Gebr. Becker präsentiert seine neuen Seitenkanalgebläse der VASF-Reihe. Sie eignen sich unter anderem für den Einsatz in der additiven Fertigung.

Firmen zum Thema

Das Seitenkanalgebläse von Gebr. Becker eignet sich für den Einsatz im Bereich der additiven Fertigung.
Das Seitenkanalgebläse von Gebr. Becker eignet sich für den Einsatz im Bereich der additiven Fertigung.
(Bild: Gebr. Becker)

Die Gebr. Becker GmbH stellt das Thema „energieeffiziente Technologien für die Erzeugung von Blasluft und Vakuum“ in den Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts. Für Anwendungen etwa im Bereich der additiven Fertigungstechnologien bietet das Unternehmen die gasdichten und drehzahlgeregelten Seitenkanalgebläse der Baureihe VASF und SV sowie gasdichte Wärmetauscher an.

„Ihr Einsatz schafft die Voraussetzung für eine präzise Temperaturführung des additiven Fertigungsprozesses“, erklären die Verantwortlichen bei Gebr. Becker. „Die gasdichte Ausführung verhindert den Eintrag von Sauerstoff und hält das wertvolle Schutzgas ohne Leckageverlust im Prozess.

Gebläse für Einsätze mit Brennstoffzellen

Eine aktuelle Erweiterung der VASF-Baureihe wurde mit Blick auf Brennstoffzellen-Anwendungen entwickelt. Hier beziehen die Gebläse, die der Kathodenseite Luftsauerstoff zuführen, ihre Energie direkt von der Brennstoffzelle. Außerdem bietet die neue Generation der VASF2-Seitenkanalverdichter um rund 10 % gesteigerte Wirkungsgrade.

Gebr. Becker auf der Hannover Messe 2019: Halle 26, Stand C40

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45811969)