Suchen

Industrie 4.0 in der Instandhaltung Maintenance zeigt Instandhaltung 4.0

| Redakteur: Andrea Gillhuber

Die vierte Ausgabe der Messe Maintenance zeigt aktuelle Trends der industriellen Instandhaltung. Auch hier wird das alles bestimmende Thema Industrie 4.0 sein.

Firmen zum Thema

Zu den Ausstellern der Maintenance Stuttgart zählen sowohl Siemens, Hansa-Flex oder Microsoft sowie Oxando, H & H Systems oder Coresystems. Sie zeigen Lösungskonzepte, wie Instandhaltung heute leistungsfähiger werden kann.
Zu den Ausstellern der Maintenance Stuttgart zählen sowohl Siemens, Hansa-Flex oder Microsoft sowie Oxando, H & H Systems oder Coresystems. Sie zeigen Lösungskonzepte, wie Instandhaltung heute leistungsfähiger werden kann.
(Bild: Easyfairs Deutschland GmbH)

Die vierte Ausgabe der Messe Maintenance zeigt am 17. und 18. Mai 2017 auf dem Messegelände Stuttgart aktuelle Trends der industriellen Instandhaltung. Die Veranstalter rechnen mit steigenden Aussteller- und Besucherzahlen. „In der wirtschaftsstarken Region Süddeutschland mit den Nachbar¬ländern Österreich und Schweiz mit besonders vielen KMUs, erwarten wir erneut steigende Aussteller- und Besucherzahlen“, sagt Daniel Eisele, Messeleiter beim Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH. Diese Zielgruppe ist vor allem an der konkreten Umsetzung von Industrie 4.0 in der Instandhaltung interessiert.

Begleitet wird die Messe von einem umfangreichen Rahmenprogramm. Im Science-Center der Messe können interessierte Fachbesucher fundierte Fachvorträgen zu aktuellen Wartungsthemen verfolgen.

Themen sind hier:

  • Digitale Technologien und deren Umsetzung an der Schwelle zu Industrie 4.0,
  • industrielle Instandhaltung im Bereich Automotive und Chancen für die Hightech-Region Stuttgart,
  • mit Fortbildung und Ausbildung Wettbewerbsvorteile in Zeiten der Globalisierung sichern,
  • digitale Instandhaltungsplanung und -steuerung,
  • Pumps & Valves meets maintenance.

In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML findet beispielsweise eine Vortragsreihe unter dem Motto „Industrie heute und morgen“ statt. In themenorientierten geführten Touren können sich die Besucher zudem gezielt über die Messe führen und zu Themen wie IT oder Dienstleistungen informieren lassen.

(ID:44590604)