Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Maschinenleuchten

Maschinen-Arbeitsräume mit 70 % weniger Energie ausleuchten

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Mach-LED-Plus von Waldmann hält vielen Kühl- und Schmierstoffen Stand.
Bildergalerie: 3 Bilder
Mach-LED-Plus von Waldmann hält vielen Kühl- und Schmierstoffen Stand. (Bild: Waldmann)

Mit der LED-Maschinenleuchte Mach-LED-Plus bietet Waldmann einen lichtstarken und effizienten Rohrleuchten-Ersatz. Dabei spare sie im Vergleich bis zu 70 % Energie ein und leuchte mit einer sichtbar höheren Lichtqualität.

In Form, Abmessungen und Anschlussoptionen ist die LED-Maschinenleuchte kompatibel zur klassischen Rohrleuchte. Damit ist sie prädestiniert für einen einfachen und schnellen Ersatz älterer Leuchten. Mit einem Durchmesser von 70 mm können dazu existierende Halter in Maschinen genutzt werden. Es stehen zudem neue, speziell entwickelte Halterungen zur Verfügung. So lassen sich die Leuchten flexibel ausrichten. Die LED-Leuchte kann über eine M12-Steckverbindung an 24 V Maschinenspannung oder an 100, 120 beziehungsweise 220-240 V Weitbereich angeschlossen werden. So sei sie weltweit und universell einsetzbar.

Effiziente Lichtlenkung für großflächige Beleuchtung

Neben dem Ersatz von Rohrleuchten eigne sich die Maschinenleuchte mit ihrer LED-Technologie und Lichttechnik auch für eine Erstausstattung von Maschinen. Die verwendete Waldmann-Light-Forming-Technologie sorgt für eine effiziente Lichtlenkung und auffallend homogenes Licht, so der Hersteller. Weiterhin beleuchtet die Mach-LED-Plus durch einen besonders weiten Abstrahlwinkel den Arbeitsraum der Maschine sehr großflächig, heißt es weiter.

Sechs Längen von 370 bis 1070 mm ermöglichen mit der Maschinenleuchte eine lichttechnische Ausstattung nach Bedarf. Für Anforderungen an besonders hohe Beleuchtungsstärken stehen Power-Varianten mit doppelter LED-Anzahl zur Verfügung. Dabei ist der Energieverbrauch im Vergleich zur klassischen Rohrleuchte um bis zu 70 % niedriger. Hinzu kommt die lange LED-Lebensdauer, die Wartungskosten während des gesamten Leuchtenlebenszyklus einspart.

Rauen Umgebungen trotzen

Die langjährigen Erfahrungen von Waldmann lieferten die Vorgaben für die LED-Maschinenleuchte. Dank ausgereifter Konstruktion sowie höchster Qualität bei Materialien und Verarbeitung hält sie rauen Bedingungen, wie hohen Umgebungstemperaturen und dem Einfluss zahlreicher Kühl- und Schmierstoffe Stand, heißt es vom Hersteller. So ist beispielsweise das Gehäuse aus robusten Materialien wie Aluminium, Hochleistungskunststoff sowie 4 mm Sicherheitsglas.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42334318 / Arbeitschutz / Umweltschutz)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen