Suchen

Jung Hebe- und Fördertechnik Maschinenheber mit komfortablem Federrückzug und mehr Traglast

| Redakteur: Udo Schnell

Jung Hebe- und Fördertechnik stellt 2011 erstmalig auf der Euromold aus. Mitgebracht haben die Spezialisten für Maschinenheber die überarbeitete Produktreihe JH-Ex. Sie trägt nun Lasten bis 30 t und ist auch in den Ausführungen für 15 und 20 t mit einem automatischen Kolbenrückzug ausgerüstet.

Firma zum Thema

„Maschinenheber haben keine toten Winkel. Daher lassen sich Maschinen damit auch an knifflige Orte bewegen“, so Jung-Verkaufsberater Matthias Schneider. Bild: Reinhardt
„Maschinenheber haben keine toten Winkel. Daher lassen sich Maschinen damit auch an knifflige Orte bewegen“, so Jung-Verkaufsberater Matthias Schneider. Bild: Reinhardt
( Archiv: Vogel Business Media )

„Damit ist gewährleistet, dass nach dem Anheben einer Last und dem Ablassen auf ein Fahrwerk das Hebegerät auch ohne Belastung schnell und einfach in seine Ausgangsposition zurückgezogen wird“, erläutert Verkaufsberater Matthias Schneider. Für Anwender sinkt dadurch die körperliche Belastung. Zudem spart die schnelle Positionierung Zeit.

In der Praxis werden die Geräte mit einer hydraulischen Hand- oder Elektropumpe kombiniert. Damit sind besonders bei engen Platzverhältnissen und in kniffligen Situationen Maschinen und andere schwere Lasten leicht zum Transport an einen neuen Ort anzuheben.

Jung Hebe- und Fördertechnik auf der Euromold 2011: Halle 9.0, Stand D81

(ID:388058)