Suchen

Werkstoff-Messe Materialica verschiebt Schwerpunkt Richtung Leichtbau

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Als Plattform für materialgetriebene Produktinnovationen stellt sich die Materialica auf künftige Herausforderungen im Automotivebereich ein. So wird 2011 ein besonderer Messeschwerpunkt auf dem Leichtbau liegen.

Firmen zum Thema

Robert Metzger: „Der Fokus verschiebt sich mehr in Richtung Leichtbau.“ (Bild: Kraus)
Robert Metzger: „Der Fokus verschiebt sich mehr in Richtung Leichtbau.“ (Bild: Kraus)

Impulse dazu kommen von der Elektromobilität, die zeitgleich im Fokus der Schwestermesse E-Car-Tec stehen wird. Dort haben sich bereits gut 600 Aussteller Flächen reservieren lassen, um Einblicke in Elektroantriebe, Leistungseleketronik, Energiespeicherung, Ladesysteme und Versorgungsinfrastruktur zu geben. Die Materialica deckt dabei den Werkstoff- und mechanischen Komponentenbereich ab.

E-Car-Tec beeinflusst Materialica

Aufgrund der wachsenden Bedeutung der E-Car-Tec verändert sie ihre Ausstellerzusammensetzung. „Der Fokus verschiebt sich mehr in Richtung Leichtbau“, stellt Munichexpo-Geschäftsführer Robert Metzger fest.

(ID:28601550)