Kennzeichnungslösungen im Gesundheitswesen

12.04.2019

Unsere medizinischen Kennzeichnungslösungen sind zahlreich in verschiedenen medizinischen Einrichtungen im Einsatz und bieten ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Mit unseren Lösungen für die Medizinbranche sichern wir Prozesse an den unterschiedlichsten Stationen, beispielsweise in Krankenhäusern. Unsere Anwendungen ermöglichen unter anderem Medikationssicherheit, eine eindeutige Probenkennzeichnung sowie die zuverlässige Patientenidentifikation.

Für folgende Anwendungen bieten wir Lösungen:

 

Medikamente vor Manipulationen schützen - mit Sicherheitsetiketten

Mit der Richtlinie 2011/62/EU des Europäischen Parlamentes wurde am 08. Juni 2011 durch Änderung der Richtlinie 2001/83/EG ein gemeinschaftlicher Kodex für Humanarzneimittel geschaffen, der das Eindringen gefälschter Arzneimittel in die legale Lieferkette unterbinden soll. Die Produktpiraterie in der pharmazeutischen Industrie führt zu Umsatzeinbußen seitens der Hersteller und zur Verunsicherung der Patienten. Diese haben in der Regel keine Möglichkeit ein Plagiat zu erkennen. 

Die Richtlinie gibt vor, dass die äußere Verpackung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln mit Sicherheitsmerkmalen zu versehen ist. Die Verpackungen sind so zu versiegeln, dass Manipulationen an der Verpackung eindeutig sichtbar sind. Verbindlich ist diese Richtlinie für jede Person und jedes Unternehmen, das Teil der Lieferkette von medizinischen Produkten in Europa ist. Somit gilt sie für Hersteller, Importeure, Großhändler und Wiederverkäufer sowie für Versand-Dienstleister. Dem Hersteller kommt dabei eine gesonderte Rolle zu, da dieser die Berechtigung besitzt, Medikamente auf den Markt zu bringen. Sichern Hersteller Medikamenten-Verpackungen nur nachlässig, kann ein Medikamenten-Einfuhrverbot nach Europa eine Folge sein.

Durch spezielle Sicherheitsetiketten ist die Umsetzung der EU-Richtlinien einfach möglich. Mit der Kennzeichnung der Medikamenten-Verpackung mit einem manipulationssicheren Verschlussetikett schützen Hersteller ihre Medikamente sicher vor Missbrauch und Manipulation. 

Sicherheitsetiketten - zum Manipulationsschutz in der Pharmaindustrie

Für die Umsetzung der im ersten Quartal 2016 inkrafttretenden Richtlinie bieten wir in unserem Portfolio drei verschiedene Sicherheitsetiketten-Typen (VOID Etiketten mit zweiter Lage, ohne Rückstand, mit Rückstand) an.

Die Sicherheitsetiketten mit zweiter Lage sind ein ausgezeichneter Manipulationsschutz, der erst dann in Erscheinung tritt, wenn es zum Manipulationsversuch am Etikett beziehungsweise Originalverschluss kommt. Beim Ablösen des Etiketts von der Umverpackung löst sich das Obermaterial des Etiketts vom Klebstoff und hinterlässt sowohl auf dem Etikett als auch auf dem Klebstoff den Schriftzug "VOID OPEN". Ein erneutes aufkaschieren des Etiketts ist nach dem Manipulationsversuch möglich, die optisch sichtbaren Folgen der Manipulation lassen sich allerdings nicht retuschieren. Diese Etiketten eignen sich für Verpackungen aus Kartonage sowie als manipulationssichere Kennzeichnungslösung anstelle von Sicherheitstape.

Wird an eine Umverpackung ein ästhetischer Anspruch gestellt, nutzen Sie die VOID Etiketten ohne Rückstand. Diese Etiketten bieten Schutz vor Manipulation, lassen sich aber rückstandsfrei entfernen. Beim Lösen des Etiketts vom Untergrund erscheint auf der Etiketten-Oberfläche der nicht verdeckbare Schriftzug "VOID OPEN". Ist dieser sichtbar, ist ein Manipulationsversuch anzunehmen.

Steht einzig die sichere Kennzeichnung der Verpackungen im Fokus, taugen VOID Sicherheitsetiketten mit Rückstand. Diese Etiketten hinterlassen beim Ablöseversuch den eindeutig sichtbaren Schriftzug "VOID OPEN" auf dem beklebten Untergrund. Auf dem abgezogenen Etikett ist der Schriftzug ebenfalls deutlich erkennbar, ein retuschieren ist nicht möglich. Das Wiederaufkleben des Etiketts ist möglich, der buchstäbliche Manipulationsversuch bleibt dennoch bestehen. Sicherheitsetiketten mit Rückstand nutzen Sie für Umverpackungen von Medikamenten und für Versandverpackungen.

Zum Online Shop >>

Mehr Informationen >>