Kennzeichnungslösungen für die Lagerverwaltung

15.04.2019

Das Ziel einer guten Warenwirtschaft beinhaltet die Maximierung des Bestandsdurchsatzes, die Erhöhung der Produktivität sowie die Minimierung von Fehlern.

Möglich ist dies nur, wenn Sie innovative Techniken zur Kennzeichnung an allen Stationen Ihres Lagers, vom Wareneingang über die Kommissionierung bis zum Warenausgang, nutzen. Ohne entsprechende Kennzeichnungslösungen schleichen sich Fehler und Folgefehler in Ihre Warenwirtschaft ein, die Erfüllung der oben genannten Ziele rückt in unerreichbare Ferne. 

Mit Kennzeichnungslösungen Vorteile für Ihre Warenwirtschaft sichern

Ergänzen Sie Ihre Lagerverwaltung um innovative Kennzeichnungslösungen und sparen Sie an Aufwand, Zeit und Geld und steigern Sie die Produktivität und den Umsatz. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen:


Kennzeichnung am Waren-Eingang

Eine schnelle, einfache und präzise Datenerfassung am Eingang ist notwendig, um effizient zu arbeiten. Um den Prozess des Wareneingangs zu optimieren, ist die elektronische Warenerfassung ein Muss. Buchen Sie Waren direkt am Eingang in das Warenwirtschaftssystem ein und behalten Sie so den Überblick. 

Wichtigkeit der Warenerfassung

Erfassen Sie Ihre eingegangenen Waren nicht korrekt, können sich Folgefehler in der Verarbeitung, der Einlagerung oder im Versand einschleichen. Vermeiden Sie diese Fehler, indem Sie alle Waren von Anfang an mit Barcodes erfassen. Moderne Imager (Barcodescanner) lesen auch schwach gedruckte oder beschädigte 1D- und 2D-Barcodes omnidirektional aus und geben die Informationen beispielsweise via Bluetooth oder Funk weiter.

Lösungen vom Experten

Ob ein komplettes System zur Warenerfassung, bestehend aus Etikettendrucker, Barcodescanner und Etiketten, oder nur eine Teil-Lösung - wir bieten Ihnen passende Lösungen für die Kennzeichnung im Wareneingang.

 

Etikettendrucker und Etiketten

Am Wareneingang sind Etikettendrucker eine wertvolle Unterstützung. Sie dienen nicht nur dazu fehlende Etiketten nachzudrucken, sondern auch für den Druck eigener Barcodeetiketten für Ihr Warenwirtschaftssystem. Mit unseren stationären oder mobilen Druckern erstellen Sie Ihre Etiketten nach Bedarf. Passende Etiketten liefern wir ebenfalls. 

Barcodescanner

Wollen Sie effizient arbeiten, muss die Technik auch schlecht gedruckte oder beschädigte Barcodes erkennen können. Ebenso ist die Mobilität der Technik wichtig. Durch Nutzung mobiler Barcodescanner können Sie sperrige Waren im Eingang, wie beispielsweise große Pakete oder Paletten, zuverlässig einscannen. Dokumente oder Unterschriften sollten sich ebenfalls einlesen lassen. 

Kennzeichnung im Waren-Ausgang

Um den Warenausgang reibungslos zu gestalten, bedarf es eines durchdachten Zusammenspiels von Waren-Zusammenstellung (Kommissionierung) und Waren-Verpackung. Um Versandaufträge wirtschaftlich abzuarbeiten, heißt es in sehr kurzer Zeit schnell und präzise zu arbeiten. Möglich ist dies nur, durch den Einsatz von Etikettendruckern und Barcodescannern. 

Etikettendrucker für den Warenausgang

Bevor Waren ein Lager verlassen, müssen diese gewissenhaft und korrekt etikettiert sein, so dass der Zielort auch bestimmt erreicht wird. Mit zuverlässig funktionierenden und einfach zu bedienenden Etikettendruckern werden Waren schnell gekennzeichnet und der Versand eingeleitet.

Barcodescanner am Warenausgang

Um die versandfertige Ware auszubuchen, bedarf es eines ergonomisch und mobil arbeitenden Barcodescanners. Dieser sollte in der rauen Umgebung einer Verpackungs-Straße ausfallfrei funktionieren und durch seine ergonomische Form gut in der Hand liegen, um Arbeitsprozesse zu erleichtern. Achten Sie auf die IP-Schutzklasse. Diese wird in Form von zwei Ziffern angegeben, in der EN 60529 geregelt und gibt an, wie hoch der Schutz gegen Staub und Wasser ist. 

Lösungen von Mediaform

Als Experte für  Kennzeichnungslösungen bieten wir ein großes Portfolio an Etikettendruckern, Barcodescannern und Etiketten, die sich in unterschiedlich großen Produktionsstraßen sowie im Anschluss am Warenausgang einsetzen lassen und einen reibungslosen Ablauf garantieren. Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihren Anforderungen, erstellen für Sie passende Lösungen.

Lagerkennzeichnung

Durch eine unzureichende Lager-Kennzeichnung können alle Prozesse innerhalb eines Lagers zum Erliegen kommen. Werden neue Waren in einem Lager angeliefert, müssen diese an einem definierten und entsprechend gekennzeichneten Platz eingelagert werden. Nur so können diese für weitere Prozesse, wie beispielsweise den Versand, wieder aufgefunden werden. Eine strukturierte Lager-Kennzeichnung ist die Grundvoraussetzung für ein reibungsloses Waren-Management. 

Was muss gekennzeichnet sein?

Für ein übersichtliches und sicheres Waren-Management werden Lagerplätze mittels Barcode-Etiketten eindeutig gekennzeichnet. Die Lagerplatzkennzeichnung mit Etiketten ermöglicht zudem eine schnelle Durchführung der Inventur bei gleichzeitiger Fehlervermeidung, da Barcode-Etiketten eindeutige Informationen liefern. 

Des Weiteren können auch weitere Kennzeichnungen, wie beispielsweise Regalkennzeichnungen mit Zahlen, Buchstaben oder Regalbelastungsangaben sowie Bodenmarkierungen, in einem Lager vorhanden sein. 

Individuelle Lösungen vom Kennzeichnungsexperten: Etiketten

Unsere Etiketten sind an raue Arbeitsumgebungen angepasst, sind reißfest, langlebig und kratzfest, je nachdem für welches Material Sie sich entscheiden. Der Klebstoff ist ebenfalls individualisierbar. Diesen können wir an die entsprechende Lagerumgebung anpassen beziehungsweise auf die Lagertemperaturen abstimmen.

Mehr Informationen >>