Suchen

Many-Core Control von Beckhoff Mehr Intelligenz in der Smart Factory

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Um den mit Industrie 4.0 steigenden Anforderungen an eine Smart Factory mit ihren hoch intelligenten Maschinen und Produktionsanlagen gerecht zu werden, bringt Beckhoff mit dem Industrie-Server C6670 eine, so Beckhoff, der leistungsfähigsten Steuerungen auf den Markt.

Firma zum Thema

Der Industrie-Server C6670 bildet die Hardware-Basis für die von Smart Factory und Industrie 4.0 geforderte zusätzliche Intelligenz an der Maschine oder Anlage.
Der Industrie-Server C6670 bildet die Hardware-Basis für die von Smart Factory und Industrie 4.0 geforderte zusätzliche Intelligenz an der Maschine oder Anlage.
(Bild: Beckhoff)

Die Smart Factory erfordert zusätzliche Intelligenz an der Maschine beziehungsweise an der kompletten Produktionslinie und somit erhöhte Anforderungen an die Rechenleistung der Automatisierungsebene. Immer mehr Funktionen mit immer kleineren Zykluszeiten setzen leistungsstärkere zentrale Steuerungseinheiten voraus.

Arbeitsspeicher ist auf 2048 GByte erweiterbar

Um die steigenden Anforderungen zu erfüllen bringe Beckhoff nun mit dem Industrieserver C6670 eine Steuerung auf den Markt, die mit 12, 24 oder 36 Kernen ausgestattet ist. Darüber hinaus verfügt sie über einen von 64 bis auf 2048 GByte ausbaufähigen Arbeitsspeicher. Damit sei der Industrieserver C6670 die ideale Hardware-Plattform für das Konzept Many-Core Control, mit dem Beckhoff konsequent die Philosophie der zentralen Steuerung verfolgt.

(ID:43303411)