Suchen

Emtron

Mehrstufige Konstantstromquelle für intelligente LED-Lichtsteuerungsysteme

| Redakteur: Jürgen Schreier

Für Anwendungen im Bereich intelligenter LED-Lichtsteuerungen bietet die Emtron Electronic GmbH jetzt eine Erweiterung der Stromversorgungsfamilie LCM von Mean Well an. Das neue Modell, LCM-25 (DA) mit seiner Ausgangsleistung von 25 W bedient die Anforderungen aktueller Leuchten.

Firmen zum Thema

Um eine einfache Verdrahtung auch unter erschwerten Platzverhältnissen sicherzustellen, sind die Anschlüsse für Ein- und Ausgang als federbelastete Klemmleiste ausgeführ
Um eine einfache Verdrahtung auch unter erschwerten Platzverhältnissen sicherzustellen, sind die Anschlüsse für Ein- und Ausgang als federbelastete Klemmleiste ausgeführ
(Bild: Emtron)

Das Gerät ist als Konstantstromquelle mit mehrstufiger Regelung ausgeführt; der Ausgangsstrom lässt sich per DIP-Schalter einstellen. Erhältlich ist die Stromversorgung als Basisversion mit der Bezeichnung LCM-25 mit 2-in-1-Dimmfunktion per Steuerspannung oder Pulsweitenmodulation (PWM) sowie als Version LCM-25 DA mit DALI-Schnittstelle und Push-Dimmung.

Anschlüsse für Ein- und Ausgang als federbelastete Klemmleiste ausgeführt

Um eine einfache Verdrahtung auch unter erschwerten Platzverhältnissen sicherzustellen, sind die Anschlüsse für Ein- und Ausgang als federbelastete Klemmleiste ausgeführt und gestatten so die einfache Installation und Verdrahtung ohne zusätzliches Werkzeug.

Die Geräte erfüllen die Anforderungen der gängigen Sicherheitsnormen; die Ausführung DA auch den gültigen DALI-Standard IEC 62386. Damit eignen sie sich in idealer Weise für LED-Anwendungen wie Leuchten und Lichtanlagen für Objekt und Gewerbe, Büro- und Effektbeleuchtungen und ähnliche Anwendungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43284904)