Sicherheitstechnik Melder leicht zu reinigen dank flacher Oberfläche

Redakteur: Ursula Ebert

In Bereichen mit hohem Verschmutzungsgrad stoßen herkömmliche Brandmelder an ihre Grenzen. Bosch Sicherheitssysteme hat eine Lösung für diese Anwender: die Brandmelder der Serie 500. Sie lassen sich mit einfachen Mitteln reinigen und ihr Verschmutzungssensor überwacht elektronisch die Funktionsfähigkeit des Melders.

Anbieter zum Thema

So weiß die Brandmeldezentrale stets, ob der Melder noch arbeitet oder die einfache Reinigung durchzuführen ist. Für die Überwachung der Schmutz- und Staubansammlung auf dem Melder wird der Ruhewert der optischen Rauchsensoren durch eine automatische Nachführung entsprechend der Verschmutzung eingestellt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:206126)