Suchen

Mobile Datenerfassung Membrain-MES optimiert Materialfluss

| Redakteur: Bernd Maienschein

Auf der Logimat 2012 zeigt Membrain seine neueste Software im Bereich Produktion und Logistik. Das Membrain-MES-System wurde auf Grundlage der firmeneigenen Technologie mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI) entwickelt und bietet eine modulare Integrationsplattform zur Lösung der gängigsten Herausforderungen in der Intralogistik.

Firmen zum Thema

Durch die Einbindung der mobilen Datenerfassung in das Membrain-MES-System lassen sich Informationen direkt vor Ort erfassen und abrufen. (Bild: Membrain)
Durch die Einbindung der mobilen Datenerfassung in das Membrain-MES-System lassen sich Informationen direkt vor Ort erfassen und abrufen. (Bild: Membrain)

Die Software bietet eine flexible und einfache Anbindung an sämtliche bestehende Systeme, wie zum Beispiel ein ERP-System (SAP, Microsoft-Dynamics AX oder NAV) oder ein anderes, führendes System. Die Führung, Lenkung, Steuerung oder Kontrolle der logistischen Material- und Warenflüsse sowie der Produktion erfolgt in Echtzeit.

MES ermöglicht Rückverfolgbarkeit der Prozesse

Eine Rückverfolgbarkeit der Prozesse ist so zu jeder Zeit möglich. Anwenderfreundliche, übersichtliche, kundenspezifische Benutzeroberflächen ermöglichen die Anwendbarkeit durchgängig in allen Geschäftsbereichen.

Membrain-MES besteht aus den Komponenten mobile Datenerfassung, active Traceability (Rückverfolgung) sowie Betriebs-, Maschinen- und Qualitätsdatenerfassung. Es ermöglicht zudem die Ermittlung, Analyse und Auswertung von Kennzahlen (KPI: zum Beispiel OEE, MCE, FPY, TPI, GAE).

On-/Offline-Modus ermöglicht zügiges Arbeiten

Durch die Einbindung der mobilen Datenerfassung lassen sich Informationen direkt vor Ort erfassen und abrufen. Es stehen zahlreiche „Out-of-the-box“-Anwendungen unter anderem für Lager und Versand, Inventur und Anlageninventur, Kommissionierung, Seriennummernerfassung und -verfolgung, Rückverfolgung, Produktion und Fertigung, Qualitätssicherung, Instandhaltung sowie Arbeits- und Montagezeiterfassung zur Verfügung.

Die Erstellung von RFID- und Barcode-gestützten Buchungen ist somit in sehr kurzer Zeit möglich. Die Lösung ist einfach zu implementieren und schnell erweiterbar. Von zentraler Bedeutung ist außerdem die hohe Zuverlässigkeit und Stabilität und dass der On-/Offline-Modus zügiges und unterbrechungsfreies Arbeiten zulässt, selbst bei unterschiedlichen Umgebungsbedingungen. Für die effektive Erstellung, den Ausdruck und die Pflege von Etiketten steht das Add-On „Labelmanagement“ als Standardprodukt für SAP-Systeme zur Verfügung.

Membrain auf der Logimat 2012: Halle 5, Stand 502.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 31868720)