Hasco Mould Memory Memory-Clou: „Heiße Seite“ mit Informationsspeicher

Redakteur: Peter Königsreuther

Wieviel Zeit wird verbraucht, wenn man vor Produktionsbeginn noch bei diversen Abteilungen oder gar beim Lieferanten noch die letzten Informationen erfragen muss, bevor die Spritzgießmaschine gestartet werden kann?! Hascos Mould Memory soll das Problem beseitigen helfen.

Anbieter zum Thema

Mit dem neuen Mould Memory A5800/… Informationsspeicher geht Hasco einen wichtigen Schritt in Richtung digitalisierte Produktion. Die Heißkanaltechnik rüstet seit Beginn des Jahres generell alle „heißen Seiten H4400/…“ mit dem robusten 16-GB-Datenspeicher aus.
Mit dem neuen Mould Memory A5800/… Informationsspeicher geht Hasco einen wichtigen Schritt in Richtung digitalisierte Produktion. Die Heißkanaltechnik rüstet seit Beginn des Jahres generell alle „heißen Seiten H4400/…“ mit dem robusten 16-GB-Datenspeicher aus.
(Bild: Hasco)

Mit dem neuen Mould Memory A5800/… Informationsspeicher geht Haso einen wichtigen Schritt in Richtung digitalisierte Produktion, wie es heißt. Die Heißkanaltechnik rüste seit Beginn des Jahres generell alle „heißen Seiten“ H4400/… mit dem robusten 16-GB-Datenspeicher aus. Für den jeweiligen Prozess systemrelevante und auftragsbezogene Daten sind darin gesammelt archiviert und über die USB 2.0-Schnittstelle jederzeit abrufbar, wie es heißt.

Kurze Rede, schneller Produktionsstart...

Der praktische Vorteil: Anwender können in der Produktion einfach und ohne großen Aufwand zum Beispiel auf Zeichnungen, Stücklisten oder Messprotokolle zugreifen. Häufige Rückfragen in anderen Abteilungen oder beim Lieferanten entfallen. Im Reparaturfall könne sofort gehandelt werden: Der Mould Memory A5800/… vereinfache das Datenhandling deutlich und spare im Produktionsprozess erheblich Zeit ein.

In „heißer Seite“ bündig platzierbar

Zudem bietet der Datenspeicher eine einfache Archivierung kundeneigener Informationen, wie etwa Spritzparameter, und ermöglicht somit eine lückenlose Rückverfolgbarkeit von Produktionsdaten im Rahmen der Qualitätssicherung, betont Hasco. Durch die spezielle Konstruktion lasse sich der Mould Memory A5800/… bündig, ohne Überstand im Spritzgießwerkzeug respektive in der „heißen Seite“ integrieren.

Das System ist für Umgebungstemperaturen bis 100°C ausgelegt und durch eine 2-K-Schutzklappe mit TPE-Dichtung vor Spritzwasser und Verschmutzung zuverlässig geschützt. Im Rahmen der Einführung des integrierten Datenspeichers, bietet die Hasco-Heißkanaltechnik den Anwendern die kostenfreie Einarbeitung und Montage des Mould Memory in die „heiße Seite“ an.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43887127)