Fachkräfte Mercedes-Benz übernimmt 700 Leiharbeiter

Quelle: dpa

Der Premiumfahrzeug-Hersteller Mercedes-Benz stellt im Werk Sindelfingen in den nächsten Monaten 700 Leiharbeiter dauerhaft an.

Anbieter zum Thema

Job sicher! Hier zischt ein S-Klasse-Mercedes durch die Landschaft. Dieses Premiumauto wird im Werk Sindelfingen gebaut. Dort wird das Unternehmen im Laufe der nächsten Zeit rund 700 bisherige Leiharbeiter fest anstellen, wie jetzt bekannt gegeben wurde.
Job sicher! Hier zischt ein S-Klasse-Mercedes durch die Landschaft. Dieses Premiumauto wird im Werk Sindelfingen gebaut. Dort wird das Unternehmen im Laufe der nächsten Zeit rund 700 bisherige Leiharbeiter fest anstellen, wie jetzt bekannt gegeben wurde.
(Bild: Mercedes-Benz)

Aufgrund der letzten Produkthochläufe hat das Mercedes-Benz-Werk in Sindelfingen zusätzlich auch auf die Unterstützung von Zeitarbeitskräften gesetzt. Dass der Automobilbauer nun rund 700 bisherige Leiharbeiter in Sindelfingen übernehmen wird, teilten Betriebsrat und Unternehmen Ende letzter Woche mit.

Produktion der S- und E-Klasse über EQS bis hin zum Maybach

Der Betriebsratschef Ergun Lümali freut sich nach eigenem Bekunden sehr, dass nach intensiven Gesprächen mit der Unternehmensleitung die rund 700 Beschäftigten in der Produktion nun eine echte Zukunftsperspektive bei Mercedes-Benz haben. Das Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen zählt derzeit über 22.000 Mitarbeitende. In Sindelfingen laufen im Übrigen die S- und E-Klasse vom Band. Auch der vollelektrische EQS und der Maybach werden dort gebaut.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48078866)