Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

MPDV

MES von MPDV steigert die Produktivität in der Kunststoffindustrie

02.09.2009 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Die Version 7.2 des Hydra-Moduls zur Prozessdatenverarbeitung ermöglicht, große Datenmengen von Maschinen und Anlagen automatisiert aufzunehmen. Bild: MPDV
Die Version 7.2 des Hydra-Moduls zur Prozessdatenverarbeitung ermöglicht, große Datenmengen von Maschinen und Anlagen automatisiert aufzunehmen. Bild: MPDV

Drei Ziele stellt MPDV, Mosbach, bei der Fakuma-Präsentation der neuen MES-Branchensoftware in den Vordergrund: die Steigerung der Produktivität, Senkung der Energiekosten und Optimierung von Produktionsprozessen.

So ermöglicht die Version 7.2 des Hydra-Moduls zur Prozessdatenverarbeitung, große Datenmengen von Maschinen und Anlagen automatisiert aufzunehmen. Das gewährleiste eine langfristige Archivierung und Nutzung im Sinne einer lückenlosen Prozessdokumentation.

Ein Funktionsschwerpunkt der Version 7.2 von Hydra liegt auf der Prozessanalyse und Optimierung. So stehen jetzt variabel konfigurierbare Auswertungen zur Verfügung, mit denen laut Aussteller beliebige Korrelationen sowohl zwischen den Prozesswerten als auch den chargen- und maschinenbezogenen Daten hergestellt werden können.

Die MES-Software liefert nach Angaben von MPDV aussagekräftige Kennzahlen für eine höhere Produktivität: zum Beispiel durch Schwachstellenanalysen, Leistungsvergleiche, Grenzwertüberwachung, Trendberechnung und Ermittlung von Abweichungen vom Sollzustand. Zur Identifizierung von Energieverschwendern und Umsetzung energetischer Einsparmaßnahmen biete das MES-System eine Reihe von Möglichkeiten.

MPDV auf der Fakuma 2009: Halle A4, Stand 4106

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 316447 / Kunststofftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen