Suchen

Integration von Prozessen

Mess-Ergebnisse in Echtzeit verfügbar

| Redakteur: Nadine Schweitzer

Schnittstellen bilden die Grundlage für die Integration von Dichtheits- und Durchflussprüfgeräten in Industrie-4.0-Datenumgebungen.

Firmen zum Thema

Mithilfe einer Remote Desktop Software kann „aus der Ferne“ auf Rechner zugegriffen werden.
Mithilfe einer Remote Desktop Software kann „aus der Ferne“ auf Rechner zugegriffen werden.
(Bild: Ceta Testsysteme)

Das Unternehmen Ceta Testsysteme hat als Hersteller von Dichtheits- und Durchflussprüfgeräten mit mehr als 30 Jahren Erfahrung weltweit mehrere tausend Prüfgeräte ausgeliefert. Sie bieten eine Vielzahl von industriellen Schnittstellen zur Einbindung in die Fabrikautomation. Standardmäßig sind digitale I/O, RS-232 und USB-Host integriert, optional sind die wichtigsten Industrie-Schnittstellen – etwa Profibus, Profinet, Ethernet und Ethercat – verfügbar. Mit seiner Schnittstellen-Strategie will das Unternehmen die Grundlagen für eine Integration der Ceta-Prüfgeräte in Industrie-4.0-Datenumgebungen gelegt haben.

Die kostenfrei erhältliche Software Ceta Soft 2G macht die Aufzeichnung von Messergebnissen in Echtzeit sowie Applikationssupport möglich. Mithilfe einer Remote Desktop Software kann „aus der Ferne“ auf den Rechner zugegriffen werden, auf dem Ceta Soft 2G läuft.

Ceta Testsysteme GmbH auf der Motek, Halle 3, Stand 3320

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45492472)