Teilereinigung Messe Parts2clean sieht sich auf gutem Kurs

Redakteur: Stéphane Itasse

Für die nächste Ausgabe vom 23. bis 25. Oktober in Stuttgart rechnet sie Messe Parts2clean erneut mit einem Erfolg.

Anbieter zum Thema

Auch 2018 erwartet der Parts2clean-Veranstalter wieder einen regen Zuspruch.
Auch 2018 erwartet der Parts2clean-Veranstalter wieder einen regen Zuspruch.
(Bild: Itasse)

Nach Angaben des Organisators Deutsche Messe AG, Hannover, haben bis Mitte Februar schon mehr als 80 Unternehmen ihre Standfläche fest gebucht. Sie belegen damit rund 45 % der Nettoausstellungsfläche von 2017.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 85 Bildern

Zu sehen sind Anlagen, Verfahren und Prozessmedien sowie deren Aufbereitung für das Entfetten, Reinigen und Vorbehandeln von Bauteilen, Handling und Prozessautomatisierung, Warenkörbe und Werkstückträger, Sauber- und Reinraumtechnik, Qualitätssicherung, Prüfmethoden und Analyseverfahren für die Sauberkeitskontrolle, Korrosionsschutz, Konservierung und Verpackung, Lohnreinigung. „Die Präsentationen thematisieren dabei auch Anforderungen, die sich durch Digitalisierung, Elektromobilität, Miniaturisierung und Leichtbau ergeben“, sagt Olaf Daebler, Global Director Parts2clean.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45161069)