Distrelec Minicomputer für den Einsatz in Steuerungen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Minicomputer wie der „One Laptop Per Child“ oder der Raspberry Pi für unter 100 US-Dollar wurden ursprünglich für Schüler in Entwicklungsländern konzipiert. Der taiwanesische Hersteller VIA Technologies hat nun ebenfalls eine Minicomputer-Baureihe entwickelt, die bei Distrelec erhältlich ist.

Firmen zum Thema

Neu bei Distrelec: der Android PC im Neo-ITX Formfaktor mit VIA ARM 800 MHz-Prozessor.
Neu bei Distrelec: der Android PC im Neo-ITX Formfaktor mit VIA ARM 800 MHz-Prozessor.
(Bild: Distrelec)

Distrelec hat den Minicomputer APC 8750 des taiwanesischen Herstellers VIA ins Sortiment aufgenommmen. Die mit ARM-Prozessoren arbeitenden Minicomputer laufen unter einem optimierten und vorinstallierten Android-2.3-Betriebssystem.

Auf der 170 mm × 85 mm großen, ultrakompakten Platine im Neo-ITX-Standard befindet sich ein kompletter PC mit integrierter 2D-/3D-Grafik, 512 MByte DDR3-Arbeitsspeicher sowie 2 GByte integriertem Nand-Flashspeicher, heißt es. Serienmäßige Anschlüsse sind HDMI und VGA, USB 2.0, Ethernet, Audio out und Mic in sowie ein Micro-SD-Steckplatz.

Bildergalerie

(ID:40305120)