Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Cemat 2016

Ministerpräsident Stephan Weil eröffnet die Messe

| Autor: Benedikt Hofmann

Am 31. Mai begann die Cemat 2016 in Hannover.
Am 31. Mai begann die Cemat 2016 in Hannover. (Bild: Hofmann)

Am Morgen hat die Cemat 2016 in Hannover offiziell begonnen. In kurzen Vorträgen wandten sich Messechef Dr. Andreas Gruchow und Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, an die Aussteller und Besucher und bekräftigten die Bedeutung des Messestandorts Hannover sowie der Cemat.

Dr. Gruchow sprach in seiner Eröffnungsrede unter anderem über die rasant steigende Bedeutung der IT - sowohl in Logistik, als auch in der Industrie. Diese sorge erst für die Intelligenz der Systeme und sei deshalb nicht nur ein Bereich der Messe, sondern unter dem Motto "Smart Supply Chain Solutions" das große Leitthema der Cemat 2016. So sei die Logistik in vielen Bereichen schon da, wo die Industrie unter dem Stichwort "Industrie 4.0" erst noch hinkommen muss.

Auch Ministerpräsident Weil ging auf das Thema Industrie 4.0 ein und rief in Erinnerung, dass der Begriff im Jahr 2011 auf der Hannover Messe geprägt wurde. Daher sei es auch ein positiver Schritt, dass die Cemat ab 2016 parallel zur Hannover Messe stattfinden wird - das hätten ihm auf dem Eröffnungsrundgang auch die Aussteller bestätigt. Weil betonte außerdem die Bedeutung des Wirtschaftszweigs Logistik für Niedersachsen und Deutschland, wo er nach der Automobilindustrie die meisten Arbeitsplätze biete.

Ein von Dr. Thomas Wimmer, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Bundesvereinigung Logistik (BVL), moderierter Wirtschaftstalk komplettierte die Eröffnungsveranstaltung. Hier diskutierten Dr. Christoph Beumer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Beumer Group, Josip T. Tomasevic, Vice President und CPO der Agco Corporation, und Marc-Stephan Heinsen, Direktor Supply Chain Management & Logistik beim Handelsunternehmen Tchibo, über die Bedeutung der Intralogistik ind Handel und Produktion.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44083804 / Fördertechnik)

Themen-Newsletter Materialfluss abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen