Dualis Mit 3D-Simulation realistisch planen

Redakteur: Dietmar Kuhn

Egal ob es sich um schematische Fabriklayouts oder detaillierte Produktionslinien handelt – mit der Technik der 3D-Produktsuite von Visual Components ist es für den Anwender effizient und schnell möglich, entweder mit vorhandenen Komponenten aus den umfangreichen Bibliotheken zu simulieren oder eigene Komponenten hierfür zu erstellen, wie der Anbieter Dualis zur Hannover-Messe 2010 mitteilt.

Anbieter zum Thema

3D-Simulationen unterstützen so bereits in frühen Planungsphasen den Konstruktions- und Verkaufsprozess, und damit die unterschiedlichsten Unternehmensbereiche, optimal. Statistische Analysen ermöglichen gezielte Auswertungen der geplanten Prozesse und Layouts hinsichtlich Anlagenleistung, Ausbringungsmengen, Ressourcenauslastung oder Engpässen im System. Der Einsatz der Produkte 3D-Create, 3D-Realize und 3D-Video kann unter dem Kosten-Nutzen-Aspekt individuell auf die Aufgabenstellung des Anwenders zugeschnitten und stufenweise erweitert werden, wie der Anbieter angibt.

Dualis GmbH IT Solution auf der Hannover-Messe 2010: Halle 17, Stand B60

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:338765)