Suchen

Grußwort von Dr. Eckernkamp

Mit dem MM begann alles!

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Dr. Kurt Eckernkamp, Aufsichtsratsvorsitzender Vogel Medien und Stifter der Vogel Stiftung, erinnert sich zurück und gratuliert dem MM Maschinenmarkt zum 125-jährigen Jubiläum.

Firmen zum Thema

Senator e.h. Dr. Kurt Eckernkamp, Aufsichtsratsvorsitzender Vogel Medien, Stifter der Vogel Stiftung, Verleger, Gründer der Computerzeitschrift CHIP
Senator e.h. Dr. Kurt Eckernkamp, Aufsichtsratsvorsitzender Vogel Medien, Stifter der Vogel Stiftung, Verleger, Gründer der Computerzeitschrift CHIP
(Bild: J. Untch)

Es ist faszinierend für mich, unsere Unternehmensgeschichte rückblickend zu betrachten. Was mit dem Maschinenmarkt begann, hat sich bis heute konsequent fortgesetzt. Nämlich der grundsätzliche Anspruch unseres Hauses, die deutsche Wirtschaft durch die Fährnisse der Zeiten eng zu begleiten. Wir wollten von Anfang an Orientierung geben, durch Einordnung und den direkten Austausch von Brancheninformationen. Und durch Kommunikation die Akteure in den Märkten miteinander vernetzt. Denn wie besagt doch das Cluetrain Manifest: „Märkte sind Gespräche!“

Es ist der Grundgedanke der B2B-Kommunikation, der unserer DNA entspricht: Neue Techniken lassen neue Märkte entstehen und neue Märkte haben Informationsbedarf. Multimediale Fachmedien sind ein Katalysator der Vernetzung, des Know-How-Transfers und des branchenübergreifenden Erfahrungsaustauschs. Das wiederum beschleunigt Innovationsprozesse und lässt neue Themen-Communities entstehen. So wie damals, als aus dem Silicon Valley etwas Neues kam. Der PC auf Basis eines sogenannten Computer-Chips, als Herz der neuen Technik. Deswegen haben wir 1978 mit der CHIP begonnen, dieses Thema aufzugreifen, und damit die Digitalisierung in Europa mit als die Ersten überhaupt publizistisch begleitet. Das tun wir bis heute. Unser neuester Titel dazu ist „Next Industry“ speziell zum Thema der digitalen Transformation.

Das alles hat unser Gründervater Carl Gustav Vogel 1894 mit dem MM Maschinenmarkt gestartet. 125 Jahre sind eine gewaltige Zeit. Und die langen Entwicklungslinien der deutschen Unternehmen erzeugen Ehrfurcht. Erst recht in unseren Zeiten so ungestümen Wandels, an der Schwelle in eine neue Phase der Weltgeschichte. Seit Beginn der Industrialisierung begleiten wir nun die deutsche Wirtschaft und werden das auch weiter tun. Besonders in Zeiten der Digitalisierung und der durch die Digitalisierung evozierten Transformation unserer Welt. Denn: Weder ist der Informationsbedarf gesunken noch sind die Kommunikationsmöglichkeiten weniger geworden. Im Gegenteil! Challenge accepted, wie es auf Neudeutsch heißt! Wir von der Vogel Communications Group sind auch künftig für die Unternehmen da!

Glück auf, lieber MM Maschinenmarkt! Viel Erfolg und weiter so viel Leidenschaft, liebes MM-Team! Wir sind stolz auf Euch!

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45683367)