1. DVS-Roboterschweißwettbewerb Mit dem Roboter Ihrer Wahl das Gewinnerstück schweißen

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Erstmals, nach über 100 Jahren DVS-Geschichte, veranstaltet der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. seinen 1. DVS-Roboterschweißwettbewerb. Auf der DVS EXPO in Nürnberg könnten die Rahmenbedingungen nicht besser sein. Am 15. und 16. September 2015 wird dort programmiert, geteacht und geschweißt was das Zeug hält.

Firma zum Thema

In Nürnberg findet auf DVS Expo 2015 zum ersten Mal der DVS-Roboterschweißwettbewerb statt.
In Nürnberg findet auf DVS Expo 2015 zum ersten Mal der DVS-Roboterschweißwettbewerb statt.
(Bild: Messe Essen)

An der Premiere dieses Wettbewerbs können 24 Bediener aller Altersgruppen und Branchen teilnehmen. Neben dem Tätigkeitsnachweis im Roboterschweißen sind gute Deutsch- oder Englischkenntnisse die Voraussetzung für die Teilnahme. Auch Bediener aus China werden zum Event erwartet. Die Teilnehmer dürfen ihr Können im Programmieren, Teachen und natürlich Schweißen an den folgenden Robotern und Schweißstromquellen unter Beweis stellen:

  • Cloos-Roboter mit Cloos-Stromquelle
  • Yaskawa-Roboter mit SKS-Stromquelle
  • Kuka-Roboter mit LORCH-Stromquelle
  • Fanuc-Roboter mit Fronius-Stromquelle

Jeder Bediener darf bis zu drei Prüfstücke schweißen und das beste Stück zur Prüfungsbewertung abgeben. Ein besonderes Bonbon erwartet dann hier die Besucher der DVS EXPO: Sie können nicht nur live bei der Arbeit mit dem Roboter dabei sein, sondern auch den Prüfern der GSI-Niederlassung SLV Duisburg bei ihrer konzentrierten Arbeit über die Schulter schauen.

Den Gewinnern winken Preise und Bildungsgutscheine

Neben dem praktischen Wettbewerb wird das Fachwissen der Wettbewerbsteilnehmer ebenfalls in einem theoretischen Teil per Multiple-Choice-Fragen geprüft. Das Mitmachen beim DVS-Roboterschweißwettbewerb lohnt sich: An jeder Roboter-Stromquellenkombination werden erste, zwei und dritte Plätze gekürt und mit attraktiven Preisen sowie Bildungsgutscheinen der GSI und der beteiligten Roboterhersteller belohnt. Die Siegerehrung findet im Rahmen des Ausstellerabends am 16. September statt. Darüber hinaus schließt die erfolgreiche Teilnahme am 1. DVS-Roboterschweißwettbewerb mit einer Bediener- und Einrichterprüfung nach DIN EN ISO 14732 (DIN EN 1418) ab.

Wer als Besucher des weltweit 1. DVS-Roboterschweißwettbewerbes auch sein Fachwissen vertiefen möchte, der ist in den Kongressräumen „nebenan“ bei der Fachtagung Roboter 2015 auf dem DVS-Congress gut aufgehoben.

Fakten zum 1. DVS-Roboterschweißwettbewerb

  • Bediener und Bedienerinnen von Robotern in der Schweißfertigung mit entsprechenden Fach- und Sprachkenntnissen (Deutsch / gutes technisches Englisch) können sich bewerben. (Nachweis der Fachkenntnisse wird in den Teilnehmerhinweisen und im Anmeldeformular beschrieben).
  • Teilnehmer / Teilnehmerinnen haben eine Stunde Zeit um ein vorgeheftetes Prüfstück möglichst effizient, schnell, maßhaltig zu schweißen.
  • Es werden drei Versuche gestattet. Die Teilnehmer / Teilnehmerinnen entscheiden welches ihrer Prüfstücke bewertet wird.
  • Die Prüfstücke werden vor Publikum bewertet. ZfP Verfahren sowie eine automatisierte Vermessung kommen zum Einsatz.
  • Das theoretische Fachwissen wird durch Beantworten von Multiple-Choice-Fragen bewertet.
  • Die Ehrung der ersten, zweiten und dritten Plätze findet im Rahmen des Ausstellerabends auf der DVS EXPO am 16. September 2015 statt.
  • Einsendeschluss der Anmeldung für den
  • 1. DVS-Roboterschweißwettbewerb ist der
  • 26. Juni 2015. Es gilt das Datum des Poststempels.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

(ID:43316978)