Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Visualisierungstool

Mit einem Klick von der Simulation zum Betrieb

| Redakteur: Rebecca Näther

Die 3D-Visualisierungssoftware und Simulationstools beschleunigen die Inbetriebnahme des Transportsystems Super-Trak.
Bildergalerie: 1 Bild
Die 3D-Visualisierungssoftware und Simulationstools beschleunigen die Inbetriebnahme des Transportsystems Super-Trak. (Bild: B&R Industrie-Elektronik)

Mit einem 3D-Visualisierungstool beschleunigt B&R die Entwicklung von Automatisierungslösungen mit dem industriellen Transportsystem Super-Trak. Das Tool visualisiert die simulierte Bewegung aller Shuttles und synchronisierter Subsysteme wie Robotik und CNC in 3D.

Das Visualisierungstool und umfangreiche Simulationsmöglichkeiten sind vollständig in die Automatisierungssoftware des Unternehmens Automation Studio integriert. Alle Simulationen basieren auf realem Maschinencode. Zusätzliche Simulationssoftware und Schnittstellen sind nicht notwendig.

3D-Visualisierung im Simulationsmodus

Im Simulationsmodus erfolgt die 3D-Visualisierung in der Entwicklungsumgebung, sodass der Prozess bereits vor der Inbetriebnahme optimiert werden kann. Hier können Maschinenbauer und -betreiber können ihre Maschinenkonzepte und Ablaufprogramme vorab validieren. Anschließend wird der Maschinencode mit wenigen Klicks auf die Ziel-Hardware übertragen. Das soll die Inbetriebnahme der Maschinen beschleunigen

Zur Laufzeit verarbeitet das Visualisierungstool Sensorsignale in Echtzeit und ermöglicht die Darstellung der Maschinenbewegungen auf der Maschinenvisualisierung. Durch die 3D-Visualisierung lässt sich der Maschinenprozess optimal überwachen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44876436 / Elektrische Antriebe)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.