Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Biegezentren

Mit intuitiver Maschinenbedienung schnell zum ersten Biegeteil

| Autor / Redakteur: Willy Stahl / Dietmar Kuhn

Halbautomatisches Biegen von Paneelen und Boxen mit dem Biegezentrum. Für das Pos-Lift-System stehen Auflagetische in rechteckiger Ausführung zur Verfügung, die besonders bei beengten Platzverhältnissen vorteilhaft sind.
Halbautomatisches Biegen von Paneelen und Boxen mit dem Biegezentrum. Für das Pos-Lift-System stehen Auflagetische in rechteckiger Ausführung zur Verfügung, die besonders bei beengten Platzverhältnissen vorteilhaft sind. (Bild: RAS)

Blechbearbeiter setzen immer mehr auf automatisierte Lösungen. Mit einem halbautomatischen Biegezentrum für Paneele und Boxen kommt ein Hersteller von Biegemaschinen diesen Anforderungen entgegen.

Mit dem halbautomatischen Biegezentrum lassen sich Paneele und Boxen mit Abmessungen bis zu 3200 mm Biegelänge, 3 mm Blechdicke und 250 mm Kastenhöhe schnell und einfach biegen. Das halbautomatische Up-Down-Center biegt die Bleche nach oben und unten und revolutioniert dadurch den gesamten Biegeablauf. Nach dem Start des Biegeprogramms legt der Bediener die Platine an Anschlägen an, die programmgesteuert in den Arbeitsraum fahren.

Abhängig von der aktuellen Biegesituation wählt die Steuerung automatisch die Anschlagposition aus. Bei der flachen Platine erfolgt das Ausrichten in den Klinkungen, sind zwei Seiten der Platine hochgebogen, nehmen die Anschläge das Biegeteil an den bereits hochgebogenen Schenkeln auf.

Ist die Platine ausgerichtet, übernehmen die Sauger des Pos-Lift-Anschlagsystems die Platine. Bis zu 132 Vakuumsauger, die in verschiedene Saugkreise unterteilt sind, halten und positionieren das Werkstück für jede Biegung. Durch das Biegen nach oben und unten stellt die Maschine eine Seite des Biegeteils automatisch fertig, ehe der Bediener das Werkstück auf die nächste Seite dreht.

Kompaktes Layout passt auch für beengte Platzverhältnisse

Das Werkstück liegt permanent auf dem Pos-Lift-Anschlagsystem auf, sodass der Bediener das Biegeteil nicht halten oder anheben muss. Das ist nicht nur kräftesparend, sondern erlaubt auch einen sehr schnellen Biegeablauf. Für normale Biegeteilgrößen liefert der Maschinenbauer RAS die Auflagetische um das Pos-Lift-Anschlagsystem in einer rechteckigen Ausführung. Dieses kompakte Layout eignet sich besonders für beengte Platzverhältnisse in der Fertigung. Bei großflächigen Kassetten, die sich über die gesamte Biegelänge erstrecken, ist jedoch das Hochhaltesystem in J-Form empfehlenswert.

Die servoelektrische Maschine biegt die Teile präzise nach oben und unten. Die einzigartige Konstruktion der Biegewange eliminiert die Durchbiegung so weit, dass das Up-Down-Center gar nicht anders kann, als perfekt gerade Schenkel zu biegen. Unter den formschönen Verkleidungen arbeiten spielfreie Servogetriebemotoren, die dem Up-Down-Center eine besondere Dynamik verleihen. Verglichen mit der geringer automatisierten Up-Down-Bend verpassten die Entwickler dem Center einen 30%igen Geschwindigkeitsschub bei jedem Biegezyklus.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38676140 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen