Suchen

Ncsimul Machine

Mit Ncsimulation zuverlässiger bearbeiten

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Vorabsimulation der CNC-Programme merzt Fehler aus

Um dieses Risiko zu minimieren, nutzt Utley’s Ncsimul Machine, eine Simulationssoftware, die zur CNC-Bearbeitungsplattform Ncsimul Solutions gehört. Damit simuliert, verifiziert, optimiert und überprüft das Unternehmen seine CNC-Bearbeitungsprogramme. Die 3D-Grafiken der Software unterstützen den CNC-Programmierer dabei, Bearbeitungskollisionen im Vorfeld zu eliminieren, während integrierte Algorithmen und das prozessbasierte Know-how die Schneidebedingungen sowie die Standardisierung in der Fertigung optimieren. Die Software verifiziert NC-Programme in drei Schritten:

  • Sie untersucht und korrigiert Code-Fehler,
  • sie simuliert den Bearbeitungsprozess, um Kollisionen zu lokalisieren und Bewegungsfehler auszumerzen und
  • sie validiert das NC-Programm.

Laut Karoustos ermöglicht Ncsimul Machine, Werkzeuge und Werkstücke nahtlos in ein CAM-Programm zu importieren und eine Vielzahl an verschiedenen Werkzeugwegen und Kommandos für Bearbeitungsbewegungen in ein Master-NC-Programm zu integrieren, wobei mögliche Probleme sofort aufgezeigt werden. Die Software fasse etliche Aufgaben in ein großes Programm zusammen und präsentiere sie so, als ob sie auf einer Maschine laufen würden, sagt Karoustos. Ncsimul überprüft dabei den Code und meldet Probleme in Rot auf dem Display. Man sehe nicht nur auf den Code an sich, sondern auch auf die ausgewählten Werkzeuge, so Karoustos weiter. Zum Beispiel stelle die Software sicher, dass die Werkzeuglänge zur Bearbeitungsaufgabe passe.

Bildergalerie

Ncsimul kommuniziert direkt mit der CAM-Software, hier insbesondere mit Mastercam, die Utley’s für 80 % der Bearbeitungsaufträge nutzt. Der Programmierer muss lediglich die Werkzeuge und das Programm auswählen. Beides wird dann automatisch in Ncsimul geladen. „Man muss nicht lange herumdoktern und neue Werkzeuge oder Materialien kreieren“, erklärt Karoustos. „Es ist ein großer Vorteil, dies alles nahtlos importieren zu können.”

Ncsimul soll jedes Programm für neue CNC-Maschine testen

Die Software speichert Programme einzeln ab und stellt sie anhand von Screenshots dar. Sie erleichtert so die Dokumentation und Updates. Ncsimul bietet zudem Auslegungsdaten, die zur Inspektion und Qualitätskontrolle genutzt werden können.

Die Technologie von Ncsimul Machine zur Kollisionsvermeidung gewährleistet darüber hinaus die Langlebigkeit von Maschinen. Utley’s arbeitet zurzeit auf zwei Hurco-CNC- und drei Haas-CNC-Fräsen. Zusätzlich wird eine Okuma-CNC-Maschine mit 20.000 min-1 installiert. „Wir tätigen einige wichtige Investitionen in unsere CNC-Ausstattung, um dem Kunden Werkteile so schnell wie möglich zur Verfügung stellen zu können”, so Karoustos. „Ein Großteil unserer Arbeit soll von der Okuma übernommen werden und Ncsimul soll jedes Programm für die neue Maschine testen, denn aufgrund der hohen Investition in diese Maschine wollen wir jeglichen Schaden an ihr vermeiden. Unser Ziel ist es, dass alles über Ncsimul läuft.”

Derzeit laufen Utley’s Werkzeugmaschinen im 4-Achs-Modus, aber das Unternehmen plant den Einsatz von 5-Achs-Techniken. Karoustos: „Im Rahmen dieser Techniken werden wir natürlich Ncsimul für entsprechende Simulationen einsetzen.”

Alles in allem ist das Unternehmen Karoustos zufolge sehr zufrieden mit der Software. „Für eine lange Zeit kamen wir ohne Zwischenfälle aus. Dafür sind wir sehr dankbar. Für uns war die Einführung von Ncsimul Machine eine erfolgreiche Bewährungsprobe.“ MM

* Lynn Gorman ist Journalistin und Gründerin von Gorman Communications, LLC. Weitere Informationen: Spring Technologies GmbH in 35578 Wetzlar

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44550203)