Suchen

Etiketten

Mit zertifiziertem Drucksystem von TA Gefahrstoffe sicher kennzeichnen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Etiketten und Aufdrucke bleiben auch bei widrigen Bedingungen beständig

Das Besondere: Die Systeme von TA Triumph-Adler können auch schweres Etikettenmaterial aus Papier und PE problemlos verarbeiten. Mit den Universalkassetten lassen sich Formate zwischen 70 mm × 138 mm bis 216 mm × 355 mm verarbeiten. Zudem sind sie nach British Standard (BS) 5609 zertifiziert. Damit ist sichergestellt, dass die Etiketten und Aufdrucke auch unter widrigen Wetterbedingungen Bestand haben.

Die Investition für das Paket sei übersichtlich, wie es heißt. Die Kosten für die Hardware sind in einem individuell abgestimmten monatlichen Seitenvolumen enthalten, für das die Unternehmen einen festen Seitenpreis zahlen. Darin inbegriffen sei ein zuverlässiger Service, der bei Bedarf Versorgungsmaterial liefere und auch einmal ein System schnell und unbürokratisch austausche, Darüber hinaus erhalte das Unternehmen durch die Accounting Box einen Überblick über die Zählerstände aller eingesetzten Systeme.

„Kunden erhalten von uns ein aufeinander abgestimmtes Paket, das für eine sichere und kostengünstige Kennzeichnung chemischer Produkte erforderlich ist“, erklärt Hubert Barton, Geschäftsführer der TA Triumph-Adler Baden-Württemberg GmbH. „Damit werden die Anforderungen der neuen Verordnung bestens erfüllt.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 360836)