Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Etiketten

Mit zertifiziertem Drucksystem von TA Gefahrstoffe sicher kennzeichnen

22.09.2010 | Redakteur: Bernd Maienschein

Die Drucksysteme von TA Triumph-Adler können auch schweres Etikettenmaterial aus Papier und PE problemlos verarbeiten. Bild: TA Triumph-Adler
Die Drucksysteme von TA Triumph-Adler können auch schweres Etikettenmaterial aus Papier und PE problemlos verarbeiten. Bild: TA Triumph-Adler

Etiketten und Aufdrucke bleiben auch bei widrigen Bedingungen beständig

Das Besondere: Die Systeme von TA Triumph-Adler können auch schweres Etikettenmaterial aus Papier und PE problemlos verarbeiten. Mit den Universalkassetten lassen sich Formate zwischen 70 mm × 138 mm bis 216 mm × 355 mm verarbeiten. Zudem sind sie nach British Standard (BS) 5609 zertifiziert. Damit ist sichergestellt, dass die Etiketten und Aufdrucke auch unter widrigen Wetterbedingungen Bestand haben.

Die Investition für das Paket sei übersichtlich, wie es heißt. Die Kosten für die Hardware sind in einem individuell abgestimmten monatlichen Seitenvolumen enthalten, für das die Unternehmen einen festen Seitenpreis zahlen. Darin inbegriffen sei ein zuverlässiger Service, der bei Bedarf Versorgungsmaterial liefere und auch einmal ein System schnell und unbürokratisch austausche, Darüber hinaus erhalte das Unternehmen durch die Accounting Box einen Überblick über die Zählerstände aller eingesetzten Systeme.

„Kunden erhalten von uns ein aufeinander abgestimmtes Paket, das für eine sichere und kostengünstige Kennzeichnung chemischer Produkte erforderlich ist“, erklärt Hubert Barton, Geschäftsführer der TA Triumph-Adler Baden-Württemberg GmbH. „Damit werden die Anforderungen der neuen Verordnung bestens erfüllt.“

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 360836 / Betriebstechnik)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen