Suchen

Sigmatek Mixmodul kombiniert sechs sichere Eingänge und zwei kurzschlussfeste Ausgänge

| Redakteur: Jürgen Schreier

Das SDM 081 von Sigmatek erweitert die S-DIAS-Safety-Familie um ein digitales Mixmodul. Es kombiniert sechs sichere Eingänge (0,5 ms) und zwei kurzschlussfeste, sichere Ausgänge (24 VDC/2 A).

Firmen zum Thema

Mit dem Mixmodul lassen sich beispielsweise Sicherheitselemente wie Not-Halt und Zustimmtaster auswerten oder Ventile und Schalter sicher ansteuern.
Mit dem Mixmodul lassen sich beispielsweise Sicherheitselemente wie Not-Halt und Zustimmtaster auswerten oder Ventile und Schalter sicher ansteuern.
(Bild: Sigmatek )

Mit dem Mixmodul lassen sich beispielsweise Sicherheitselemente wie Not-Halt und Zustimmtaster auswerten oder Ventile und Schalter sicher ansteuern. Zwei kurzschlussfeste Taktausgänge testen die Eingänge und erkennen Querschlüsse. In Verbindung mit einer S-DIAS-Safety-CPU bildet das SDM 081 eine Mini-Safety-Steuerung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43381651)