Suchen

Gesponsert

BEST OF INDUSTRY AWARD – Kategorie Antriebstechnik Überall, wo erhöhte Flexibilität gefragt ist

Für kleiner dimensionierte und niedertourigere Anwendungen hat der Kupplungsspezialist R+W eine interessante Alternative entwickelt, die mit Flexibilität und schneller Verfügbarkeit punktet.

Gesponsert von

Fehlerreduktion und Zeitersparnis von Beginn an — Lamellenkupplungen von R+W werden komplett montiert geliefert.
Fehlerreduktion und Zeitersparnis von Beginn an — Lamellenkupplungen von R+W werden komplett montiert geliefert.
(Bild: R+W )

Lamellenkupplungen der Baureihe SCL bieten eine präzise Drehmomentübertragung für Servoantriebe mit kleineren Drehmomenten. Sie werden für Drehmomente zwischen 25 bis 300 Nm angeboten. Wellenkupplungen für diese anspruchsvollen Anwendungsbereiche müssen entsprechend massenträgheitsreduziert sein, einen universellen Verlagerungsausgleich bieten und mit einer hohen Präzision arbeiten. R+W bietet seit kurzem für diese spezielle Aufgabe die neue Baureihe SCL an.

Die Servolamellenkupplung eignet sich für dynamische Antriebsaufgaben mit häufigem Starten und Stoppen sowie Reversierbetrieb, bei denen die absolute Positioniergenauigkeit im Fokus steht.

Lagerschäden vorbeugen

Moderne Servomotoren ermöglichen eine hohe Genauigkeit. Hochpräzise Kupplungen können mit dem Ausgleich von Fluchtungsfehlern und der exakten Drehmomentübertragung dazu entscheidend beitragen. Aufgrund der doppelkardanischen Ausführung gleicht das Lamellenpaket der Lamellenkupplung sowohl angularen als auch axialen und lateralen Wellenversatz aus. Sehr geringe Rückstellkräfte bei allen drei Versatzarten verhindern eine starke Lagererwärmung. Bei der Konstruktion des Antriebsstrangs müssen die Ingenieure viele Kennwerte berücksichtigen, die sich gegenseitig beeinflussen: Drehmoment, Torsionssteifigkeit, Federsteifigkeit, Trägheitsmoment, mögliche Unwuchten und Spielfreiheit gehören dazu. Die Entwicklungsabteilung von R+W hat diese komplexen physikalischen Anforderungen bei der Auslegung der Kupplungen immer im Blick. Ein reicher Erfahrungsschatz sowohl mit Servoantrieben als auch mit Lamellenkupplungen wird auch bei der neuesten Baureihe wieder zu überlegenen Eigenschaften führen.

Optimiertes Massenträgheitsmoment

Lamellenkupplungen von R+W zeichnen sich durch ihre geringe Größe aus. Aussparungen im Bereich um die Befestigungsschrauben sorgen für ein optimiertes Nabenprofil: Dadurch reduziert sich der Materialeinsatz, was wiederum das Gewicht verringert und ein geringes Massenträgheitsmoment zur Folge hat – enorm wichtig für dynamische Positionier- und Vorschubaufgaben.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.