Logistikgeräte-Verwaltung Mobiler Device Manager verwaltet jetzt auch Staplerterminals

Redakteur: Peter Königsreuther

ACD Elektroniks gibt bekannt, dass der Mobile Device Manager jetzt auch auf die Staplerterminals der Serie MFT1x zugreifen kann, um das Logistikerleben zu erleichtern.

Firmen zum Thema

Mehr Funktionen! ACD Elektronik hat seinen mobilen Device Manager (MDM) um Zugriffsmöglichkeiten auf die Staplerterminals der MFT1x-Serie erweitert.
Mehr Funktionen! ACD Elektronik hat seinen mobilen Device Manager (MDM) um Zugriffsmöglichkeiten auf die Staplerterminals der MFT1x-Serie erweitert.
(Bild: ACD-Gruppe)

Der ACD Mobile Device Manager (ACD MDM) ist eine Software, die bis zu 1000 mobiler ACD-Geräte (Mxxx oder MFT1x) in einem Netzwerk verwalten kann, wie es heißt. Die grundlegenden Vorteile des Systems ergeben sich aus der einfachen und übersichtlichen Inventarisierung, sowie der Aktualisierung und Verwaltung aller im Einsatz befindlichen Mobilen Handheld Computer und Staplerterminals, erklärt das Unternehmen. Weitere Funktionen, wie die Fernwartung und das Aufspiele von Updates übernimmt er außerdem. Teure Services vor Ort beim Kunden seien passé. Der ACD Mobile Device Manager beinhaltet außerdem eine logische Abbildung von Unternehmensstrukturen. Dadurch seien alle Geräte übersichtlich dargestellt und könnten effizienter verwaltet werden.

Diese Vorteile erhalten nun auch die Betreiber der Staplerterminals MFT1x. Bei diesen handelt es sich um robuste Verwaltungsgeräte mit Display in einem Aluminiumgehäuse, die als Handheld genutzt, oder an Fahrzeugen montierbar sind. Sie sollen den Einsatz von Kommissionierfahrzeugen optimieren können.

(ID:47371548)