InPrint 2015 Modernste Drucktechnologien für die Fertigungsindustrie

Redakteur: Lisa Saller, Lisa Saller

Vom 10.-12. November 2015 präsentieren rund 150 Aussteller ihre Lösungen im Bereich des industriellen Drucks. Rund 60 Fachkonferenz-Sessions bieten Anregung und Wissensvermittlung, wie modernste Drucktechnologien in die Produktionsketten unterschiedlichster Fertigungsbereiche integriert und industrielle Prozesse effizienter gestaltet werden können.

Impressionen von der InPrint 2014
Impressionen von der InPrint 2014
(Bild: Mack Brooks)

Die InPrint richtet sich an Experten aus der Fertigung auf der Suche nach Technologien und individuellen Systemlösungen für die Integration von Druckanwendungen innerhalb des Produktionsprozesses. In den Bereichen funktionaler, dekorativer oder Verpackungs-Druck bietet die Fachmesse den Besuchern innovative Drucktechnologien und Produktneuheiten und Vorführungen von führenden Anbietern im Spezial-, Sieb-, Digital-, Inkjet- und 3D-Druck.

Messebegleitende InPrint Konferenz mit mehr als 60 Sessions

Renommierte Referenten aus Industrie und Wissenschaft vermitteln an allen drei Tagen in mehr als 60 Sessions fundiertes Fachwissen. Vertreter von Heidelberg, HP, Canon, Tonejet, Voxeljet, Xaar, Imakr, Fraunhofer IFAM informieren über und diskutieren Technologien, Produkte, Entwicklungen, Trends, Prognosen und Bedarfe innerhalb des industriellen Drucks. Das Programm der InPrint Konferenz gibt es auf der Messe-Webseite.

Bildergalerie

Schwerpunkt funktionaler Druck und Parallelität mit der productronica

Als Teil des Fertigungsprozesses ermöglicht der industrielle Druck eine Funktion oder die Dekoration eines Produktes durch den Aufdruck von Tinte oder einer anderen Substanz. Die Möglichkeiten, Liquide und Beschichtungen auf immer mehr Trägermaterialien aufzutragen wachsen kontinuierlich mit technologischem Fortschritt. Der industrielle Druck liefert ein großes Potenzial in der Elektronikfertigung, insbesondere in der Anbringung funktionaler Schichten. Besucher der InPrint können mit ihrem Messeticket auch die parallel stattfindende productronica, die Weltleitmesse für die Entwicklung und Fertigung von Elektronik, besuchen.

Messevorschau und Ausstellerliste

Die Messevorschau inklusive der Ausstellerliste und des Konferenzprogramms sind online unter www.inprintshow.com abrufbar. MM

(ID:43657047)