Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Filtersysteme auf der EMO Hannover 2019

Modulare Filtersysteme halten Schleiföl & Co perfekt in Schuss

| Redakteur: Peter Königsreuther

Die Vomat-Filtrationssysteme sind modular aufgebaut. Deshalb können sie für vielfältige Filteranwendungen eingesetzt werden. Anwender profitieren zum Beispiel von stets sauberem Schleiföl der Reinheitsklasse NAS 7 (3 bis 5 µm). EMO Hannover in Halle 6 am Stand I23.
Die Vomat-Filtrationssysteme sind modular aufgebaut. Deshalb können sie für vielfältige Filteranwendungen eingesetzt werden. Anwender profitieren zum Beispiel von stets sauberem Schleiföl der Reinheitsklasse NAS 7 (3 bis 5 µm). EMO Hannover in Halle 6 am Stand I23. (Bild: Vomat)

Vomat bietet Filtrationssysteme für die Metall vearbeitende Industrie. Auch feinste Partikel, die etwa beim Hohnen, Läppen, Erodieren oder Schweißen anfallen, könnten sicher ausgefiltert werden. Halle 6 am Stand I23.

Schleiföl & Co, betont Vomat, bleiben dadurch immer in perfekter Kondition. Die bedarfsgerecht geregelte Vollstromfilterung im Rückspülverfahren mit automatischem Zyklus je nach Schmutzanfall trennt laut Vomat Schmutz- und Sauberöl zu 100 % voneinander. In Kombination mit der geregelten Filterpumpe für bedarfgerechtes Filtern soll sich außerdem eine äußerst positive Energiebilanz ergeben. Die speziellen Hochleistungs-Anschwemmfilter sorgten dafür, dass der Anwender sich sehr lange über stets frisches, sauberes Öl in der Reinheitsklasse NAS 7 (3 bis 5 µm) für seine Schleifprozesse freuen könne. Die Anlagen beschreibt Vomat als wartungsarm und kompakt. Sie erlauben durch ihren modularen Aufbau sowie vielfältigen Optionen für Kühlung, Mischfiltration und Entsorgung den Aufbau von Konzepten, die von der Einzelanlage bis hin zu Zentralanlagen im großindustriellen Bereich changieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46047867 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen