Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Spanset

Spanset übernimmt Axzion GKS

| Redakteur: Frauke Finus

Die Spanset Axzion GmbH liefert Speziallösungen für Transport und Montage von Großkomponenten.
Die Spanset Axzion GmbH liefert Speziallösungen für Transport und Montage von Großkomponenten. (Bild: Spanset)

Mitte April wurde bekannt, dass Spanset aus Übach-Palenberg die Axzion GKS Stahl- und Maschinenbau GmbH übernommen hat.

Axzion GKS verzeichnet einen Umsatz von 12 Mio. Euro und beschäftigt rund 90 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Langenfeld produziert und vertreibt unter dem Markennamen Axzion weltweit Lastaufnahmemittel für On- und Offshore-Windkraftanlagen sowie für industrielle Anwendungen. Um die Zugehörigkeit zur Spanset-Deutschland-Gruppe auch nach außen deutlich zu machen, wird die Firma zukünftig Spanset Axzion GmbH heißen. Die Marke Axzion wird damit aktiv in die Spanset-Gruppe integriert, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt.

Es ist das Ziel, Spanset und die beiden Tochtergesellschaften Secutex und Axzion zu einem Kompetenzcenter „Hebetechnik / Ladungssicherungstechnik“ sowie das dazu zugehörige Sicherheitsmanagement für die internationale Spanset-Gruppe auszubauen. „Durch den Erwerb der GKS Stahl und Maschinenbau GmbH können wir unseren Kunden nun komplette Produktsysteme aus einer Hand anbieten“, erklärt Andreas Höltkemeier, Geschäftsführer der Spanset GmbH & Co. „Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt, unsere Anwendungstechniker haben immer die gesamte Einheit im Blick. Beide Marken, sowohl Spanset als auch Axzion, genießen einen guten Ruf in ihren jeweiligen Branchen und ergänzen sich hervorragend."

Hebeband aus Hochleistungsfasern

Spanset

Hebeband aus Hochleistungsfasern

29.01.19 - Spanset bringt ein innovatives Hebeband aus Hochleistungsfasern auf den Markt. Hohe Schnittfestigkeit und geringe Dehnung des Gewebes erweitern das Einsatzspektrum. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45874727 / Montage/Handhabung/Robotik)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG: Smart Factory

Vernetzung in der Fabrik? Ja bitte, aber smart und sicher!

Was sind die fünf großen Stolpersteine auf dem Weg zur smarten Produktion? Lesen Sie über Möglichkeiten, Risiken und Notwendigkeiten, die eine Smart Factory mit sich bringt: Cloud, 5G, KI, Digital Twin, Sharing Economy. lesen