Suchen

Montagetechnik Montagesystem mit Baukastenkonzept

Redakteur: Claudia Otto

Mit einer Variante des Montagesystems Momosys kommt die USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH Limbach-Oberfrohna zur Intec 2008. Das Montagesystem besteht nach Angaben des Unternehmens aus verschieden großen Grundzellen mit variabel segmentierbaren Prozessträgern.

Firma zum Thema

Es biete Investitionssicherheit durch produktneutrale, wiederverwendbare Anlagenkomponenten und garantiere eine hohe Produktivität durch kurze Inbetriebnahme- und Umbauzeiten. Basis für das Baukastenkonzept ist nach Aussage des Unternehmens eine Grundzelle mit Steuerung und Bedienpult, zentraler Medieneinspeisung und integriertem Transportsystem für Werkstückträger.

Werkstückträger-Schnellwechselsysteme im Längstakterprinzip, Drei-Achs-Portale, vollautomatische Palettierer sowie ein Baukasten unterschiedlicher Hub-Positioniereinheiten gehören ebenfalls zum System und können je nach Aufgabenstellung integriert werden, heißt es weiter.

USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH, Halle 1, Stand D07

(ID:237708)