Suchen

Strukturprügungen Moog liefert Testsysteme für indisches Forschungsprojekt

| Redakteur: Jürgen Schreier

Der US-Hersteller von Mess- und Prüftechnik Moog liefert Systeme für Struktur- und Ermüdungstests nach Indien. Bestimmt sind diese für das Natrip-Projekt, das der Schaffung einer modernen Infrastruktur für Forschung, Entwicklung, Tests und Validierung auf dem Subkontinent dient.

Firmen zum Thema

Die Moog Industrial Group, ein Geschäftsbereich von Moog Inc., hat den Zuschlag für die Lieferung der Systeme für Struktur- und Ermüdungsprüfungen für das indische Forschungsprojekt Natrip (National Automotive Testing and R&D Infrastructure Project) erhalten. Ziel des Projekts ist die Gründung eines modernen Forschungs- und Entwicklungszentrums für die rasch wachsende Automobilindustrie in Indien.

Mit den anspruchsvollen Testsystemen von Moog erhalten die Automobilhersteller und Zulieferer in Indien Zugriff auf modernste Testanlagen, mit denen sie in der Lage sein werden, internationale Standards zu erfüllen sowie die Entwicklungszeit für neue Fahrzeugmodelle zu verkürzen.

Natrip-Projekt Projekt soll Produktion und Export indischer Produkten fördern

Natrip ist eine Initiative der indischen Regierung für den Aufbau von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen für indische Autobauer und Zulieferer, um Indien langfristig als Drehscheibe für Fahrzeugtests und Automobilforschung zu etablieren.

Durch das Projekt soll insbesondere die Produktion und der Export von indischen Produkten gefördert werden, da diese Testanlagen Hersteller und Zulieferer in die Lage versetzen werden, innovative und hochwertige Produkte für den Automobilsektor auf den Markt zu bringen.

(ID:27611150)