Montagetechnik/Handhabungstechnik Motek seit 30 Jahren für Montage und Handhabung da

Redakteur: Rüdiger Kroh

Über 1000 Aussteller aus 25 Ländern werden vom 10. bis 13. Oktober auf der Landesmesse Stuttgart ihre Neuheiten präsentieren. Zu Motek und Bondexpo, den Branchentreffs für Produktions- und Montageautomation sowie Kleb- und Fügetechnik, erwartet Messeveranstalter Schall rund 30.000 Fachbesucher.

Firmen zum Thema

Volle Messehallen sollen auch diesmal wieder das Bild der Motek prägen. Der Veranstalter erwartet rund 30.000 Besucher. (Bild: Schall)
Volle Messehallen sollen auch diesmal wieder das Bild der Motek prägen. Der Veranstalter erwartet rund 30.000 Besucher. (Bild: Schall)

Als stabiler Faktor in der Messelandschaft erweist sich die Motek auch in diesem Jahr. Zu der internationalen Fachmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation werden vom 10. bis 13. Oktober auf der Landesmesse Stuttgart 925 Aussteller aus 25 Ländern erwartet. 2010 waren es 940 Aussteller aus 23 Ländern. Zur Bondexpo, Fachmesse für industrielle Klebtechnologien, haben sich 108 Anbieter aus zehn Nationen angemeldet. Im Vorjahr nahmen 85 Unternehmen aus sieben Ländern teil.

Das Messeduo verdient sich zum kleinen Doppeljubiläum – die Motek findet zum 30. Mal und die Bondexpo zum 5. Mal statt – damit laut Veranstalter Schall das Prädikat Welt-Leitmesse.

Messe Motek punktet mit klarer Fokussierung

Als Erfolgsgarantie habe sich nicht zuletzt auch das klar fokussierte und in der Nomenklatur eng gefasste Konzept der Motek erwiesen. Denn bis heute seien die Produktions-, Montage- und Prüftechnikautomatisierung sowie das Industrial Handling der rote Faden. Mit der Bondexpo kam vor gut fünf Jahren ein komplementärer Themenkomplex hinzu.

Diese Entscheidung hat sich als vorausschauend erwiesen, so der Messeveranstalter. Denn heutige Produktions- und Montagetechnik sei in Zeiten der Miniaturisierung und des ressourcenschonenden Leichtbaus ohne industriell anwendbare Kleb- und Fügetechnik und automatisierte Klebstoffapplikation gar nicht denkbar.

Motek bietet 2011 umfangreiches Rahmenprogramm

Im Rahmenprogramm der beiden Messen warten weitere Informationen auf die Besucher in Form von drei Themenparks, zwei Sonderschauen und der zum zweiten Mal veranstalteten Arena of Innovation. Zu nennen ist zum Beispiel das Kompetenznetzwerk Mechatronik BW e. V. mit den Themenparks Mechatronik sowie Bildung & Forschung oder der neue Themenpark Microsys für die Mikrosystem- und Nanotechnik in der Entwicklung, Produktion und Anwendung.http://www.maschinenmarkt.vogel.de/motek

(ID:29185380)