Suchen

Automatisierung

Moxa wächst auch im Krisenjahr 2009

| Redakteur: Stéphane Itasse

Die Moxa-Gruppe hat das Krisenjahr 2009 mit einem Umsatzplus von 5% auf 110 Mio. US-Dollar abgeschlossen. Die Europaniederlassung Moxa Europe GmbH repräsentierte mit einem Wachstum von 1% im Jahr 2009 rund 35% des Gruppenumsatzes, wie die Tochtergesellschaft des taiwanischen Spezialisten für Gerätevernetzung mitteilt.

Firmen zum Thema

Auch im laufenden Jahr will der Spezialist für Gerätevernetzung Moxa weiter wachsen. Bild: Moxa
Auch im laufenden Jahr will der Spezialist für Gerätevernetzung Moxa weiter wachsen. Bild: Moxa
( Archiv: Vogel Business Media )

Im Jahr 2009 hat Moxa mehr als 50 neue Produktlinien eingeführt, heißt es in der Mitteilung weiter. Dabei habe der Fokus auf den Branchen Energiewirtschaft und Transportwesen, hier insbesondere Schienenverkehr, gelegen. 12% des Erlöses habe der Spezialist für Gerätevernetzung 2009 in Forschung und Entwicklung reinvestiert.

Moxa strebt weiteres Wachstum an

Für 2010 hat Moxa wieder zweistelliges Wachstum im Fokus: die Messlatte liege bei 130 Mio. Dollar. Hierzu soll die weitere Verfolgung der Expansionsstrategie in Energiewirtschaft und Transportwesen den Löwenanteil beitragen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 334230)