Ex-Schutz MTL stellt nächste Generation eigensicherer Trennbausteine vor

Redakteur: Udo Schnell

MTL Instruments hat auf der Hannover-Messe 2008 die nächste Generation von eigensicheren Trennbausteinen vorgestellt. Basis für die Neuentwicklung sei die „One-Core“-Technik. MTL Instruments ist nach eigenen Angaben auf die Fertigung von eigensicheren (Ex i) Trennbausteinen spezialisiert. Die Entwicklung einer neuen Generation von Trennbausteinen sei nun abgeschlossen.

Firma zum Thema

Dr. Graeme Philp, Geschäftsführer MTL Instruments, zur Übernahme von MTL durch Cooper Crouse-Hinds: „Beide Unternehmen haben sehr kompetente Verkaufs- und Serviceorganisationen rund um die Welt aufgebaut.“Bild: Schnell
Dr. Graeme Philp, Geschäftsführer MTL Instruments, zur Übernahme von MTL durch Cooper Crouse-Hinds: „Beide Unternehmen haben sehr kompetente Verkaufs- und Serviceorganisationen rund um die Welt aufgebaut.“Bild: Schnell
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Backplane-Variante MTL 4500 sowie die DIN-Schienen-Variante MTL 5500 stellen die nächste Generation von Ex i-Trennbausteinen dar. Beide Ausführungen basieren auf einer einheitlichen Technologie, der „One-Core“-Technik. So wird laut MTL die größtmögliche Fertigungsqualität bei gleichzeitig günstigen Fertigungskosten erreicht. „One-Core“-Technik bedeutet, dass viele Funktionsstufen identisch aufgebaut werden können, innovative Übertrager verwendet werden, die Verlustleistung reduziert wurde und gleichzeitig die Kanaldichte erhöht wurde, heißt es weiter. Selbstverständlich sei allseitige galvanische Trennung und eine vereinfachte Montagemöglichkeit gegeben.

Trennbausteine in Backplane- und in DIN-Schienen-Variante

Die Backplane-Variante MTL 4500 ist laut MTL nach den Anforderungen der führenden Leitsystemhersteller entwickelt worden. Typische Einsatzfälle sind Projekte aus den Bereichen Prozessautomation, fehlersichere Abschaltungen und Überwachung. Die geringe Verlustleistungsaufnahme bei großer Packungsdichte erlaube einen sehr flexiblen Aufbau in Schaltschränken oder Gehäusen.

Die neuen MTL 5500 Trennbausteine für die DIN-Schienen-Montage bieten den Angaben zufolge Flexibilität in mittleren bis kleinen Projekten. Die Vorteile dieser Flexibilität seien bereits ab einigen wenigen Ex i-Trennbausteinen bis zu voll ausgebauten Schränken spürbar.

Übernahme von MTL Instruments durch Cooper Crouse-Hinds erweitert Möglichkeiten

Die MTL Instruments-Gruppe ist im Februar von Cooper Crouse-Hinds übernommen worden. So bildete sich, wie Dr. Graeme Philp, Geschäftsführer MTL Instruments, erläutert, der weltweit größte Hardware-Lieferant für Steuerungs- und Elektrokomponenten rund um die Prozessautomation.

„Beide Unternehmen haben sehr kompetente Verkaufs- und Serviceorganisationen rund um die Welt aufgebaut“, so Graeme weiter. „Diese Organisation liefert den Anwendern die notwendige globale Unterstützung für Fragen rund um die Prozessautomation.“

MTL Instruments Ltd., Halle 7, Stand E27

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:253546)