Neue Jobs Nach Katastrophe stockt Lufthansa-Wartungstochter Personal auf

Quelle: dpa

Wieder in Gewinnzone! Lufthansa Technik will nach dem pandemiebedingten Stellenabbau der letzten Jahre noch in diesem Jahr weltweit rund 1.500 neue Mitarbeiter an Bord holen.

Anbieter zum Thema

Der Krise entflogen! Die Wartungstochter der Lufthansa, die Lufthansa Technik, darf sich auf deutliche Personalzuwächse noch in diesem Jahr freuen. Den Grund dafür erfahren Sie im Beitrag.
Der Krise entflogen! Die Wartungstochter der Lufthansa, die Lufthansa Technik, darf sich auf deutliche Personalzuwächse noch in diesem Jahr freuen. Den Grund dafür erfahren Sie im Beitrag.
(Bild: Lufthansa)

Von den rund 1.500 neuen Jobs werden circa 700 Vollzeitstellen auf Deutschland fallen, wie die Lufthansa Technik AG in Hamburg gestern informierte. Allein zum Jahresende 2021 war das Personal des Teilkonzerns auf 20.569 gestutzt worden, was binnen Jahresfrist einen Abbau von fast 10 Prozent bedeutete. Und zuvor waren bereits im Corona-Rezessionsjahr 2020 zahlreiche Stellen gestrichen worden. Mit den Neueinstellungen würden es dann wieder rund 22.000 sein. Diese Chance verdanke man einem, wie aus dem aktuellen Geschäftsbericht des Mutterkonzerns hervor geht, harten Sparkurs, der die Rückkehr in die Gewinnzone ermöglichte. Bei einem Umsatzplus von 7 Prozent (auf 4 Milliarden Euro) sprang demnach vor Zinsen und Steuern (Ebit) ein Gewinn von 163 Millionen Euro dabei heraus.

Die schlimmste Ära der Lufthansa-Geschichte scheint beendet

In 2020, wie der Konzern zugibt, hatte die Lufthansa Technik das schlimmste Jahr ihrer Geschichte erlebt, weil viele Airlines im Zuge der Corona-Krise Flugzeuge ausgemustert oder dauerhaft geparkt hatten. Das führte zwangsläufig zu deutlichen Rückgängen bei der Wartung und insgesamt bei der Lufthansa. Der Umsatz kam in den Sinkflug und brach um rund 43 Prozent ein (er landete bei 3,7 Milliarden Euro). Das Ebit stürzte mit minus 508 Millionen Euro dabei tief in die roten Zahlen.

Lufthansa Technik sieht sich als Weltmarktführer bei der herstellerunabhängigen Wartung, Reparatur und Überholung ziviler, kommerziell betriebener Flugzeuge. Die Lufthansa Technik betreut weltweit über 800 Kunden, darunter außer Fluggesellschaften auch Hersteller, Leasinggesellschaften und VIP-Jet-Betreiber.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48089092)