Suchen

Paul Craemer

Nachhaltige Palettenlogistik im Fokus

| Redakteur: Bernd Maienschein

Mit der neuen, umweltfreundlichen Ecomax hat Craemer die erste Kunststoff-Halbpalette entwickelt, die für mehr Nachhaltigkeit und Wertschöpfung in der Logistik steht. Im Gegensatz zur Düsseldorfer Holzpalette ist Ecomax eine umweltfreundliche Einstoffpalette, die eine höhere Langlebigkeit aufweist und damit zur CO2-Vermeidung beiträgt.

Firmen zum Thema

Exomax ist eine umweltfreundliche Einstofflösung, die im Gegensatz zur Düsseldorfer Holzpalette langlebiger ist und so CO<sub id="ForP_C150FF48-A7A9-FEAE-3EBC78C6A03F927B">2</sub> einspart. Bild: Craemer
Exomax ist eine umweltfreundliche Einstofflösung, die im Gegensatz zur Düsseldorfer Holzpalette langlebiger ist und so CO<sub id="ForP_C150FF48-A7A9-FEAE-3EBC78C6A03F927B">2</sub> einspart. Bild: Craemer
( Archiv: Vogel Business Media )

Rund 25% leichter als die klassische Holzpalette, hilft sie zudem, die Transportkosten zu senken und die Verletzungsgefahren im Handling zu minimieren. Mit der Dienstleistung Palpool hat Craemer ein webbasiertes System zum kostengünstigen Mieten von Paletten auf Basis neuester RFID-Technik entwickelt. Palpool umfasst das Pooling hochwertiger, personifizierter Kunststoffpaletten für geschlossene und umweltfreundliche Kreisläufe.

Palpool als transparentes Paletten-Mietsystem

Handheld, Internetportal und RFID-getagte Kunststoffpaletten bilden dabei die Grundlage für ein transparentes, lückenloses Abrechnungssystem, das die Kontrolle aller Buchungsvorgänge und Bestände in Echtzeit ermöglicht. Mit Palpool ist der Kunde in der Lage, in einem geschlossenen Kreislauf seinen Bedarf am Ladungsträgerbestand um bis zu 20% zu verringern. Die logistische Führung mit einer durchgängigen Überwachung garantiert ihm eine 100%ige Transparenz über Kosten und Bestände, und das bei einer Verlustquote von 0%.

Zahlreiche Anwendungsbeispiele bekannter Markenartikler belegen nach Aussage von Craemer den umweltfreundlichen, zuverlässigen und kostengünstigen Einsatz dieses Systems. Untersuchungen im Hinblick auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis bei Kunden haben ergeben, dass bei einer aktiven Anwendung von Palpool eine Kosteneinsparung von rund 30% innerhalb von drei Jahren erzielt werden konnte.

Neues Instrument zur Optimierung der Halbpalettenlogistik

Für Prozesse in der Intralogistik hat Craemer mit Palcontrol ein innovatives Instrument zur Optimierung der Warenflüsse der Halbpalettenlogistik entwickelt. Die Steuerung, Kontrolle und lückenlose Rückverfolgbarkeit von Palettenbewegungen mittels RFID-Technik garantiert ein zuverlässiges Datenmanagement.

Palcontrol lässt sich problemlos in kundenseitig vorhandene Systeme integrieren. Angefangen bei der Beratung über die Lieferung von Ladungsträgern bis hin zur Integration in bestehende logistische Systeme bietet Craemer im Verbund mit erfahrenen Systempartnern Kunden aus Industrie und Handel individuelle Komplettlösungen bei einem Höchstmaß an Prozesssicherheit.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 375414)