Registrierungspflichtiger Artikel

China Market Insider Nächster Schritt in die Abhängigkeit für Deutschlands Autobauer?

Autor / Redakteur: Henrik Bork / Melanie Krauß

China rettet die deutsche Autoindustrie aus dem Coronatief. Doch die wird damit noch abhängiger von ihrem größten Auslandsmarkt.

Firma zum Thema

China ist derzeit der weltweit größte Automarkt.
China ist derzeit der weltweit größte Automarkt.
(Bild: ©Eisenhans - stock.adobe.com)

Für die deutsche Automobilindustrie gibt es schon seit vielen Jahren kein wichtigeres Land als China. Lässt man die Diskussion, ob dies nun ein Segen oder wegen der wachsenden Abhängigkeit ein Fluch sei, erst einmal außen vor, so sind allein schon die Eckdaten dieses symbiotischen Verhältnisses und das Tempo seines Wachstums für sich genommen bemerkenswert.

Es beginnt bei den Exporten, denn Autos und Autoteile waren dem Statistischen Bundesamt zufolge auch im Jahr 2020 mit einem Anteil von 15,5 Prozent an allen deutschen Exporten wieder die wichtigste Produktgruppe“. Maschinen (14,5 Prozent) und chemische Produkte (9,3 Prozent) folgten auf den Plätzen Zwei und Drei.