Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Kreiselpumpen

Neue Edelstahlpumpen von Verder

| Redakteur: Florian Stocker

Die Edelstahlkreiselpumpen der Baureihe VERDERINOX erreichen Fördermengen bis zu 1.250 m³/h sowie einen maximalen Differenzdruck von 16 bar.
Bildergalerie: 1 Bild
Die Edelstahlkreiselpumpen der Baureihe VERDERINOX erreichen Fördermengen bis zu 1.250 m³/h sowie einen maximalen Differenzdruck von 16 bar. (Bild: Dries van den Brande)

Nach der Akquisition der Fullwood Packo Gruppe im vergangenen Jahr präsentiert Verder eine neue umfassende Edelstahlpumpen-Baureihe mit dem Namen Verderinox. Die Baureihe umfasst Edelstahlkreiselpumpen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie für die allgemeine Industrie.

Neben den Pumpen für Standard-Anwendungen gibt es eine breite Auswahl an massiven Hochleistungspumpen, selbstansaugenden und mehrstufigen Kreiselpumpen, Hochdruckpumpen oder auch CIP-Return-Pumpen. Die effizienten Edelstahlpumpen mit MEI-Zertifizierung wurden von einem erfahrenen Ingenieurteam entwickelt. Die Pumpen haben einen niedrigen NPSH-Wert und einen niedrigen Energieverbrauch. Alle medienberührten Oberflächen sind elektropoliert und bieten dadurch eine höhere Korrosionsbeständigkeit sowie eine einfache Reinigung der Oberflächen. Edelstahlkreiselpumpen Verderinox bieten eine breite Auswahl: Neben Pumpen für besonders abrasive oder feststoffbeladene Flüssigkeiten stehen auch mehrstufige Kreiselpumpen oder Pumpen mit offenem, halboffenem oder Freistrom-Laufrad zur Verfügung. Pumpen für Gas-/Wasser-Gemische (CIP-Rückführpumpen), Cantilever Eintauchpumpen und Pumpen für einen hohen Systemdruck runden das Portfolio ab.

Für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie stehen die Pumpen mit einer den Anforderungen entsprechenden Oberflächengüte sowie den branchenüblichen Anschlüssen zur Verfügung.

Die Edelstahlkreiselpumpen der Baureihe erreichen Fördermengen bis zu 1.250 m³/h sowie einen maximalen Differenzdruck von 16 bar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43849848 / Pumpen, Armaturen, Rohrleitungen )

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen