Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Yaskawa

Neue Invertergeneration kommt auf den Markt

28.02.2007 | Redakteur: Frank Fladerer

Zehn Jahre Lebensdauer ohne Wartungsaufwand – das soll eine neue Invertergeneration bieten. Zunächst kommt jetzt der V1000 auf den Markt.
Zehn Jahre Lebensdauer ohne Wartungsaufwand – das soll eine neue Invertergeneration bieten. Zunächst kommt jetzt der V1000 auf den Markt.

Cumbernauld/Schottland (fla) – Den nach eigener Aussage kompaktesten Frequenzumrichter der Welt hat Yaskawa in der vergangenen Woche in seiner Fabrik im schottischen Cumbernauld vorgestellt.

Cumbernauld/Schottland (fla) – Den nach eigener Aussage kompaktesten Frequenzumrichter der Welt hat Yaskawa in der vergangenen Woche in seiner Fabrik im schottischen Cumbernauld vorgestellt. Der Inverter V1000 wird vom Jointventure Omron Yaskawa Motion Control hergestellt und ist auf eine Lebensdauer von zehn Jahren ohne Wartung ausgelegt.

Der Inverter, der bis zu 15 kW Leistung bietet, ist nach Herstellerangabe um 40% kleiner als das aktuelle Modell F7. Die Maße für das 400-Volt-Modell mit 4 kW betragen 128 mm × 140 mm × 143 mm, das 400-Volt-Modell mit 15 kW ist 270 mm × 180 mm × 163 mm groß.

Wie Produktmanager Alberto Fuentes erklärt, wurde die Zahl der mechanischen Teile um 50% reduziert. Dadurch steige die Zuverlässigkeit der Inverter deutlich. Die Fehlerrate liege bei 0,01%. Ferner seien die Geräuschentwicklung, die Energieeffizienz und die Vibrationen merklich reduziert worden, wodurch erstmals eine Aneinanderreihung der Bauteile möglich werde. Eine integrierte Temperaturregelung passt die Leistung automatisch an die Motortemperatur an. Die Versorgung von Synchron- und Asynchronmotoren ist möglich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 199537 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen