Suchen

Industrie 4.0 Neue Software-Plattform

Redakteur: Carmen Kural

Ein Industrie-4.0-Gesamtkonzept integriert Best-in-Class-Technologien aus den Sparten Robotik, Antriebe und Steuerungen und spezielle Software.

Firma zum Thema

Die von dem neuen Konzept in Anspruch genommene dritte Potenz steht für „integriert – intelligent – innovativ“.
Die von dem neuen Konzept in Anspruch genommene dritte Potenz steht für „integriert – intelligent – innovativ“.
(Bild: Yaskawa)

Auf seinem Messestand führt der japanische Technologiekonzern Yaskawa unter anderem in einer Showzelle Roboter vor, die Flaschenöffner montieren und an Standbesucher verteilen. Als Thema von weltweiter Bedeutung inszeniert das Unternehmen den Start seines Industrie 4.0-Konzept I3-Mechatronics – „I3“ steht für „integriert – intelligent – innovativ“.

Der integrative Ansatz umfasst Best-in-Class-Produkte aus den Sparten Robotik, Antriebe und Steuerungen sowie eigens entwickelte Softwarelösungen. Das Rückgrat des Konzepts bildet die komplett neue Software-Plattform Yaskawa Cockpit.

Mit dem neuen Konzept verknüpft Yaskawa klassische Mechatronik, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie digitale Lösungen nach Prinzipien von Künstlicher Intelligenz, Big Data und dem Internet der Dinge. Es sieht vor, dass Prozess- und Systemdaten in der Software-Plattform Yaskawa Cockpit zusammenlaufen, wo sie analysiert und visualisiert werden.

Der aktuelle Status jeder Maschine lässt sich in Echtzeit abbilden und mit anderen Datenquellen in Beziehung setzen, zum Beispiel für Predictive Maintenance. Die Daten können unter höchsten Sicherheitsstandards weitergegeben werden, um produktionsrelevante Entscheidungen zu ermöglichen.

Yaskawa Europe auf der Hannover Messe: Halle 17, Stand B24

(ID:45235896)