Suchen

Wexo Neue Zerspanungswerkzeuge bearbeiten rostfreie Stähle wie Butter

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die Eigenschaften von rostfreiem Stahl sorgen dafür, dass das Material auch mit Spezialwerkzeugen nur schwer zerspanbar ist. Dem will die Wexo Präzisionswerkzeuge GmbH mit der Werkzeugserie XTOP abhelfen.

Firmen zum Thema

Der Hinterschliff des XTOP wurde so optimiert, dass selbst bei Problemmaterialien ein sauberer Spanbruch erzeugt werden kann.
Der Hinterschliff des XTOP wurde so optimiert, dass selbst bei Problemmaterialien ein sauberer Spanbruch erzeugt werden kann.
(Bild: Wexo)

Beim Schaftfräser beispielsweise wurden Schneidengeometrie und Schnittparameter so optimiert, dass mit Ra-Werten von circa 0,40 µm eine besonders hohe Oberflächengüte erreicht wird und nahezu gratfreie Werkstoffkanten erzeugt werden. Die Geometrie des Gewindebohrers wurde im Anschnitt sowie im Hinterschliff so angepasst, dass sich die auftretenden Drehmomente beim Anschneiden und am Umkehrpunkt reduzieren.

Der Span kann auch bei tiefen Grundlochgewinden bis 3xD optimal geführt und im Rücklauf problemlos abgeschert werden. Die Werkzeuge, die auf der EMO 2015 gezeigt werden, eignen sich beispielsweise auch für Hastelloy oder NE-Werkstoffe.

Bildergalerie

Die Werkzeuge werden auf der EMO (Halle 6, Stand L02) gezeigt.

(ID:43586072)