3D Systems Neuer 3D-Drucker steigert die Produktivität

Redakteur: Stefanie Michel

Auf der Metav 2016 wird 3D Systems den neuen Metall-3D-Drucker Pro-X DMP 320 vorstellen, der vor kurzem auf der CES in Las Vegas präsentiert wurde. Mit ihm verspricht der Hersteller neue Standards hinsichtlich Produktivität.

Firma zum Thema

(Bild: Luk Collet/3D Systems)

Schwerpunkt des Messeauftritts von 3D Systems werden Lösungen für die Metallverarbeitung sein: von der 3D-Software über 3D-Drucker bis hin zur On-Demand-Teileproduktion. Ein Highlight ist der neue Metall-3D-Drucker Pro-X DMP 320, der hohe Präzision bei hohem Durchsatz verspricht. Die Baureihe wurde für die Verarbeitung von Titan, Edelstahl oder Nickelsuperlegierungen optimiert. Austauschbare Bearbeitungsmodule machen einen schnellen Materialwechsel oder Nachfüllen möglich. Mit vordefinierten Parametern, die basierend auf einer halben Million 3D-Drucke entwickelt wurden, bietet der Drucker vorhersagbare und wiederholbare Druckqualität bei hoher Geschwindigkeit.

Der 3D-Drucker eignet sich besonders für anspruchsvolle Anwendungen in der Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie der Medizintechnik.

3D Systems auf der Metav 2016: Halle 15, Stand F35

(ID:43872790)