Bio- und Deponiegasmotoren Neuer Stoff, damits läuft wie geschmiert

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Auf der Biogas-Fachtagung in Bremen Ende Januar hat Chevron unter der bekannten Marke Texaco den neuen Schmierstoff HDAX 6500 LFG vorgestellt. Dieser ist speziell für Deponie-, Bio-, Faul- und Sauergasanwendungen entwickelt worden. Wie umfangreiche Praxistests zeigen, verlängert das Öl die Wechselintervalle sowie Laufzeiten von Motor und Komponenten, sodass sich die Standzeiten der Aggregate reduzieren und Betriebskosten eingespart werden.

Firmen zum Thema

Mit der hohen Oxidations- und Nitrierungsbeständigkeit verlängert sich die Standzeit des Öls.
Mit der hohen Oxidations- und Nitrierungsbeständigkeit verlängert sich die Standzeit des Öls.
(Bild: Chevron)

Das Texaco HDAX 6500 LFG entfaltet seine Leistung nach Herstellerangaben auch unter aggressiven Betriebsumgebungen in modernsten Motoren. Mit der hohen Oxidations- und Nitrierungsbeständigkeit verlängert sich die Standzeit des Öls. Gleichzeitig sorgt das Reinigungs- und Anti-Verschleiß-Paket für geringere Ausfallzeiten und flexiblere Wartungsintervalle. Der moderne Schmierstoff zeichnet sich durch einen geringen Aschegehalt aus, der in Verbrennungskammern und Zylinder Ablagerungen reduziert, die häufig Motor und Komponenten negativ beeinflussen und zu wartungsbedingten Ausfallzeiten führen. Bestehend aus alkalischen Additiven, die wiederum die im Biogas enthaltenen Säuren neutralisieren, schützt das HDAX 6500 LFG selbst bei nicht ständigem Motorbetrieb das Aggregat vor Korrosion und verlängert die Wartungsintervalle.

Umfangreiche Praxistests mit HDAX 6500 LFG in einem GE Jenbacher Motor des Typs 4 zeigten nach Unternehmensangaben im Vergleich zu konventionellen Produkten deutliche Vorteile: Dank der verbesserten Oxidations- und Nitrierungsbeständigkeit reduziert sich der Viskositätsanstieg des Öls, sodass die regelmäßigen Wechselintervalle von 600 auf 1200 Stunden stiegen. Ablagerungen und Verschleiß in den Zylindern gingen deutlich zurück. Gleichzeitig blieb die Leistung des Motors konstant hoch, wodurch sich Ausfallzeiten signifikant reduzieren ließen.

(ID:43183469)