Suchen

Kunststoff-Netzwerk Franken e. V. Nicht vergessen: Leichtbautag Ende September bei Stäubli!

| Redakteur: Peter Königsreuther

Best practice-Lösungen im Leichtbau, dargestellt am Projekt „Smartmove“, sind am 26. September in Bayreuth bei Stäubli Tec-Systems die Attraktion, heißt es. Referenten aus namhaften Unternehmen präsentieren dabei ihr Know-how. Beginn ist um 13:00 Uhr.

Firmen zum Thema

Am 26. September startet das Kunststoff-Netzwerk Franken e. V. den Leichtbautag mit dem Thema: Best practice-Lösungen im Leichtbau. Der Ort des Geschehens ist bei Stäubli Tec-Systems GmbH Connectors in Bayreuth, wie es weiter heißt. Auch das Thema Bauteilauslegung werde dabei gespielt. Im Bild ist die Simulation eines Smartmove-Gelenks zu sehen, dass von einem Experten von Wölfel Engineering vorgestellt wird.
Am 26. September startet das Kunststoff-Netzwerk Franken e. V. den Leichtbautag mit dem Thema: Best practice-Lösungen im Leichtbau. Der Ort des Geschehens ist bei Stäubli Tec-Systems GmbH Connectors in Bayreuth, wie es weiter heißt. Auch das Thema Bauteilauslegung werde dabei gespielt. Im Bild ist die Simulation eines Smartmove-Gelenks zu sehen, dass von einem Experten von Wölfel Engineering vorgestellt wird.
(Bild: KNF)

Der Arbeitskreis „Faserverbundtechnologie“ des Kunststoff-Netzwerk Franken e.V. hat sich, wie es heißt, in den letzten Jahren mit der Erarbeitung innovativer Lösungen im Bereich des Leichtbaus beschäftigt.

Das Ziel dabei war es, den Aufbau einer innovativen Basis für einen Leichtbautechnologieträger aus Faserverbundwerkstoffen aus der Taufe zu heben. Eine industrielle Produzierbarkeit des Referenzbauteils im Rahmen einer Kleinserie sollte dabei genauso gegeben sein, wie die Eignung des Produktes für kommunikationspolitische Aktivitäten, wie etwa Messen oder Ausstellungen. Durch die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit sollte die Innovationskraft der am Arbeitskreis beteiligten Unternehmen gestärkt werden, die sich überwiegend aus KMU zusammensetzt, wie es heißt.

Impulse für eigenen Leichtbauideen gefällig?Dann kommen!

Unternehmen des Arbeitskreises geben bei der Veranstaltung einen Einblick in die Ergebnisse der Arbeit und präsentieren spannende Anregungen für die eigene Leichtbauarbeit. Referenten der Firmen Schwindt, Wölfel Engineering, Glenpro, Werkzeugbau Karl Krumpholz, Innocept Harburg-Freudenberger Maschinenfabrik, Synventive Molding Solutions sowie KraussMaffei präsentieren eine Themenpalette die von der Konstruktion, über die Werkzeugkonzepte für die Verarbeitung von Organoblechen, bis hin zum Einsatz von generativem Design für die Entwicklung eines 3D-gedruckten Gelenkes reicht. Die Herstellung von Naturfasercompounds, und die Verarbeitung von Langfasern für den Leichtbau mit einem Heißkanal sind ebenso Thema. Abschließend wird eine Fertigungstechnologie für die Großserienfertigung von thermoplastischen Leichtbauteilen mit Endlosfaserverstärkung vorgestellt.

Mit vollem Bauch denkt und diskutiert sich's leichter

Die Teilnehmer haben nach den Vorträgen die Möglichkeit mit den Referenten und den Arbeitskreismitgliedern bei einem gemeinsamen Buffett in Erfahrungsaustausch zu treten. Das Kunststoff-Netzwerk Franken freut sich darauf, Sie in Bayreuth begrüßen zu dürfen. Jetzt hier ANMELDEN

Kleiner Rückblick auf eine vergangene KNF-Veranstaltung:

(ID:45428460)