Suchen

Quality Forum auf der Metav 2018 Nullfehler-Ziel im Fokus

| Redakteur: Andrea Gillhuber

Bereits zum dritten Mal fand auf Metav 2018 das Forum Qualität statt. Angegliedert an die Quality Area war es eine zentrale Anlaufstelle für Wissbegierige, um mehr Neuigkeiten aus dem Bereich der Messtechnik und der Qualitätssicherung zu erfahren.

Firmen zum Thema

Bereits zum dritten Mal fand auf der diesjährigen Metav 2018 das Forum Qualität statt.
Bereits zum dritten Mal fand auf der diesjährigen Metav 2018 das Forum Qualität statt.
(Bild: Messe Düsseldorf / ctillmann)

An exponierter Lage in Halle 16 innerhalb der Quality Area gelegen, war es eine zentrale Anlaufstelle für Wissbegierige, denen eine Vielzahl von Ausstellern in der Quality Area ihre Neuheiten im Bereich der Messtechnik und der Qualitätssicherung präsentierten.

Hier war die gesamte Bandbreite von einfachen Messmitteln über intelligente optische Systeme bis hin zu komplexen Koordinatenmessgeräten vertreten. Im Mittelpunkt der Vorträge standen in diesem Jahr zum einen die Mess- und Sensortechnik. Sie ist heute nach wie vor die Quelle objektiver Befunde aus der Produktion und wird zukünftig durch ergänzende Aufgaben der multimodalen Datenerfassung und der Projektion eines anwendungsspezifischen digitalen Schattens an Bedeutung noch gewinnen.

So können beispielsweise das Temperaturverhalten von Werkzeugmaschinen besser modelliert und damit auch kompensiert und der Nullfehler-Gedanke weiter vorangetrieben werden. Zum anderen waren neue Ansätze im Qualitätsmanagement wie die ISO 2001:2015 und Qualitätsmanagement für Industrie 4.0 zentrale Themen. Neben vielen Ausstellern der Quality Area selbst präsentierten auch Vertreter von Verbänden und Hochschulen in kurzen Vorträgen interessante Beispiele aus der Praxis.

(ID:45201412)