Suchen

CAD-Software

OEM Development Toolkit für Solid Edge verfügbar

| Redakteur: Stefanie Michel

Für Entwickler ist ab sofort das OEM Development Toolkit für die CAD-Software Solid Edge von Siemens verfügbar.

Firmen zum Thema

Mit Solid Edge OEM können Entwickler ihre eigenen benutzerdefinierten Anwendungen auf Basis der CAD-Software erstellen.
Mit Solid Edge OEM können Entwickler ihre eigenen benutzerdefinierten Anwendungen auf Basis der CAD-Software erstellen.
(Bild: Siemens PLM Software)

Mit diesem Toolkit lässt sich Solid Edge erweitern, das die Synchronous Technology beinhaltet und eine nahtlose Erstellung traditioneller historienbasierter, historienfreier oder hybrider Modelle ermöglicht. So ist es möglich, kundenspezifische Markenprodukte für den Weiterverkauf innerhalb des bestehenden Lizenzsystems erstellen.

Das OEM-Toolkit sei flexibel und bietet Partnern Zugang zu einer Vielzahl an Funktionen. Laut Hersteller können sie so schnell neue und maßgeschneiderte Lösungen für Kunden entwickeln, die zu deren Preis- und Liefermodell passen.

Solid Edge OEM umfasst ein komplettes Toolset für die Teile- und Blechkonstruktion, die Baugruppenerstellung und das 2D-Zeichnen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45466903)